Kohlrabisuppe mit Lachs – Null Punkte Suppe Weight Watchers

Kohlrabisuppe mit Lachs – Null Punkte Suppe Weight Watchers

Nachdem mein 0-Punkte Skyr-Himbeerkuchen von Weight Watchers bei euch so großen Anklang gefunden hat, dachte ich mir, ich teile auch mal ein herzhaftes Rezept mit 0 Punkten nach dem neues WW-Konzept mit euch.
Kohlrabisuppe mit Lachs - Null Punkte Suppe Weight Watchers
Kohlrabisuppe mit Lachs - Null Punkte Suppe Weight Watchers
Ich habe schon immer Lachs in allen Varianten geliebt und daher war ich umso erfreuter, dass Lachs mittlerweile 0 Punkte bei Weight Watchers hat. Und was kann man gut kombinieren zu Lachs? Richtig: Gemüse. Das passt immer dazu und daher habe ich eine Suppe aus Kohlrabi gekocht und diese mit dem Lachs kombiniert. Einfach lecker! Der Lachs kann als Spieß auf die Suppe gelegt werden oder in kleinen Stücken in die Null Punkte Suppe Weight Watchers gegeben werden.

Rezept Kohlrabisuppe mit Lachs – Null Punkte Suppe Weight Watchers

Zutaten:

3 Kohlrabi
2 Karotten
1 Gemüsezwiebel
Suppengemüse
Frische Petersilie
Gemüsebrühe, zubereitet 250 ml, (1 TL Instantpulver)
Salz/Pfeffer
Lachsteak
Zitrone

Zubereitung: Zunächst Kohlrabi, Karotten und Suppengemüse schälen und in Stücke schneiden. Danach die Zwiebel klein hacken. Danach ca. 2 Liter Wasser aufkochen und mit Gemüsebrühe würzen. Das Gemüse hineingeben und aufkochen bis das Gemüse weich ist. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Parallel dazu das Lachssteak in eine Auflaufform geben und mit etwas mit Salz und Zitrone würzen. Im Ofen das Ganze bei Umluft ca. 20 Minuten bei 180 Grad garen. Aber hier bitte selbst nochmal schauen, dass der Lachs gar ist, denn jeder Lachs unterscheidet sich in der Größe etc.

Wenn das Gemüse in der Suppe weich genug ist, dann kann es entweder mit einem Stampfer kleingestampft werden oder mit einem Pürierstab püriert werden. Ich stampfe lieber, da ich die Stückchen in der Suppe mag, aber das ist sicherlich Geschmackssache.

Sobald der Lachs fertig ist, kann er final noch mit etwas frischer Zitrone beträufelt werden.

Die Suppe und der Lachs können mit frischer Petersilie angerichtet werden.


Bon Appetit! 

Kohlrabisuppe mit Lachs - Null Punkte Suppe Weight WatchersKohlrabisuppe mit Lachs - Null Punkte Suppe Weight Watchers

Weitere Weight Watchers Rezepte findet ihr hier:

5 Gedanken zu „Kohlrabisuppe mit Lachs – Null Punkte Suppe Weight Watchers

  1. Ich bin durch Claudia auf Deinen Blog gekommen. Du hast wirklich einen tollen Blog. Man merkt, mit wie viel Liebe Du hier alles präsentierst. Und Dein Rezept macht mich jetzt schon ganz hungrig ;-).
    LG
    Ari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: