Wie wirkt Hanföl auf den Körper wirklich? Mein Test mit CannaPur Complete Balance

Wie wirkt Hanföl auf den Körper wirklich? Mein Test mit CannaPur Complete Balance

-Anzeige-

Mit Hanf habe ich bisher immer berauschende Eigenschaften verbunden und hätte mir vor einiger Zeit nicht vorstellen können, dass es der Gesundheit zuträglich ist. Doch derzeit ist beispielsweise CBD-Öl, welches ein Bestandteil des arzneilich genutzten Hanfextrakts Nabiximols ist, in aller Munde. Medizinisch wirkt es entkrampfend, entzündungshemmend, angstlösend und vermindert Übelkeit. Cannabidiol wird zu den sogenannten Cannabinoiden gezählt. Cannabinoide sind Wirkstoffe, die hauptsächlich in der Hanfpflanze gefunden wurden.

Die Wirkungsweise dieser Wirkstoffe wurden erst relativ spät erforscht. In den 70er Jahren lagen die Anfänge, doch erst 1987 konnte der Professor Allyn Howlett von der Saint-Louis-Universität in Missouri (USA) aufzeigen, dass Cannabinoide über körpereigene Rezeptoren wirken. Diese befinden sich beispielsweise im zentralen Nervensystem und im Nervensystem des Darms, im menschlichen Abwehrsystems und dem Knochenstoffwechsel. Durch die Bindung an die Cannabinoid-Rezeptoren wirkt Cannabidiol entzündungshemmend, schmerzstillend, beruhigend, antipsychotisch und angstlösend.

CannaPur Hanföl 01

Dieser Wirkstoff befindet sich unter anderem auch in CannaPur Complete Balance – ein 100% reiner decarboxylierter Cannabis-Extrakt in Öl. Es enthält ein Vollspektrum Hanföl mit dem natürlichen Spektrum an wertvollen Inhaltsstoffen. Das Besondere daran ist, dass es in einem schonenden Verarbeitungsverfahren gewonnen wird. Das Pflanzenöl wird aus den Blättern und Samen der Hanfpflanze entnommen. Wichtig dabei zu wissen, dass der verwendete Hanf aus legalen EU-zertifizierten Cannabis sativa L. – Samen gewonnen wird und einen natürlichen Vollspektrum Aktivkomplex enthält, der unvergleichbar ist.

Wo liegt der Unterschied zu einem klassischen CBD-Öl?

Ein Öl, welches als CBD-Öl beworben wird, ist ein isoliertes Cannabinoid und somit nur Eines von über 100 in der Cannabis-Pflanze enthaltenen Cannabinoiden. Um eine gute Synergie mit perfekt ergänzenden Cannabinoiden zu erreichen, ist es wichtig, das gesamte Spektrum der Cannabispflanze und der vielen unterschiedlichen Cannabinoiden zusammen zu führen.

Viele Wissenschaftler sind mittlerweile davon überzeugt, dass CBD nur in Verbindung mit allen Inhaltsstoffen der Hanfpflanze die beste Wirkung im menschlichen Körper entfalten kann. Aber auch die Bioverfügbarkeit (die Aufnahme und Verwertung im menschlichen Körper) ist wichtig, dass die Substanz überhaupt erst aufgenommen werden kann – und diese Eigenschaften sind bei CannaPur gegeben.

CannaPur

CannaPur Hanföl

CannaPur Complete beinhaltet den natürlichen Gehalt an Cannabinoiden wie CBD, an Terpenen und Polyphenolen der verarbeiteten Pflanzenteile. Diese hochwertigen Inhaltsstoffe der Hanfpflanze wirken synergistisch in einem natürlichen Aktivkomplex.

In einem schonenden Herstellungsverfahren wird die Bioverfügbarkeit der Pflanzenstoffe erhöht. Auf kontrollierten Plantagen in Deutschland mit zertifizierten Cannabis sativa Sorten wird das hochwertige Pflanzenöl mit dem vollen Spektrum an Aktivstoffen gewonnen.

CannaPur Hanföl

Wirkt CannaPur Complete Balance berauschend?

Gebt es zu, die Frage habt ihr euch direkt gestellt oder nicht? Ich habe das auch getan, aber dem ist nicht so, denn es gibt einen entscheidenden Faktor bei der berauschenden Wirkung mit aus der Hanfpflanze. Bereits im frühen 20. Jahrhundert wurde die Hanfpflanze nahezu überall auf der Welt aufgrund der berauschenden Wirkung verboten. Allerdings konnte der THC-Wirkstoff, der die psychoaktive Wirkung auslöst, im Jahr 1964 isoliert werden.

Der Anteil des berauschend wirkenden THC liegt auch bei CannaPur Complete unter 0,2% und ist somit sogar für Spitzensportler geeignet, da diese Werte bei Doping-Tests nicht anschlagen. Das Produkt ist natürlich auch EU-zertifiziert und als Nahrungsergänzungsmittel zugelassen.

CannaPur Hanföl

Wie wird das Öl angewendet?

Ich verwende morgens und abends jeweils zwei Tropfen, die ich auf der Zunge lasse und die langsam ihre Wirkung entfalten können. Was ich direkt nach der Anwendung gemerkt habe, ich konnte bereits am ersten Tag ruhiger schlafen und war abends entspannter als sonst. Durch den täglichen Stress mit Kindern, Arbeit und täglichen Pflichten war ich insbesondere abends häufig unruhig und konnte schwer einschlafen. Das habe ich tatsächlich in den Griff bekommen, man kann sagen, ich bin fast tiefenentspannt.

CannaPur Hanföl

Aber nicht nur die Entspannung ist eine Folge des Wirkstoffes, sondern die Cannabis-Pflanze enthält ca. 113 bereits erforschte Cannabinoide wie CBC, CBD und CBG, die sich für viele Einsatzgebiete eignen. CBC kann eine hemmende Wirkung beim Wachstum von Tumoren haben und wirken entzündungshemmend und schmerzlindernd. CBG wirkt beispielsweise stark antibakteriell.

CannaPur Hanföl 01

CannaPur Hanföl

Damit ihr auch von der Wirkung von CannaPur profitieren könnt, habe ich für Interessenten einen 10 Euro-Gutschein organisiert. Diese sind bis 01.März 2020 gültig und werden exklusiv herausgegeben. Dazu könnt ihr gerne die Mail-Adresse info@beautyeffect.eu kontaktieren. Ebenfalls könnt ihr auch einfach einen Kommentar hinterlassen und ich leite es dann weiter. Dieser Gutschein kann auch für andere Produkte im Shop eingelöst werden. Dort findet ihr auch tolle Beautyprodukte und vieles mehr.

Wie sind eure Erfahrungen mit Hanf-Produkten bisher? Habt ihr bereits welche verwendet? 

12 Gedanken zu „Wie wirkt Hanföl auf den Körper wirklich? Mein Test mit CannaPur Complete Balance

  1. Liebe Chris,
    ich habe vor ein paar Tagen einen Artikel in einer Zeitung gelesen, die sich genau mit dem Thema des CBD-Öls befasst hast. Man liest immer wieder von der Wirkung. Ausprobiert habe ich es aber noch nicht.

    Eine schöne Woche,

    Mareike

  2. Huhu,

    ein spannendes Thema. Durch Zufall habe ich vor ca. einer Woche einen Bericht dazu gelesen und hatte davor noch nie etwas davon gehört.

    Freut mich, dass es dir hilft beim Schlafen und um etwas ruhiger zu werden.

    LG
    Steffi

  3. Ist ein Thema an dem man aktuell gar nicht mehr vorbeikommt und ich bin immer sehr froh etwas Feedback zu bekommen.
    Versprochen wird viel bei CBD, aber was kann es denn wirklich?
    Daher danke für deinen Einblick in diese Thematik.

    1. Liebe Tina-Maria, dort habe ich sie tatsächlich noch nicht gesehen. Haben natürlich eine andere Zusammenzusetzung. Dieses Herstellungsverfahren entscheidet sich von den Herkömmlichen.

      Liebe Grüße Chris

  4. Finde ich sehr spannend! Ich habe bisher noch keine Erfahrungen mit solchen Ölen gemacht, habe aber letztens bei meiner Oma so ein Fläschchen stehen sehen. Ich denke, dass man die Wirkung von Hanfprodukten nicht einfach abtun sollte. Immerhin war sie doch zuallererst auch nur eine Heilpflanze!

    Liebe Grüße,
    Christina von https://miles-and-shores.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: