Unsere Welt in Bewegung und wieso ist kalte Luft lebensnotwendig? Atlas der Globalisierung mit Gewinnspiel

Unsere Welt in Bewegung und wieso ist kalte Luft lebensnotwendig? Atlas der Globalisierung mit Gewinnspiel

-Anzeige-

Wir verbringen viel Zeit in der Natur. Nicht nur, dass wir sehr ländlich wohnen, auch unsere Urlaube finden in Gebieten statt, bei denen unsere Kinder Landschaften und ihre Gegebenheiten kennenlernen. Neben der modernen Medienwelt ist es uns wichtig, dass Kinder auch die „Weltbewegung“ kennen und wissen, warum gewisse Vorkommnisse in der Natur passieren. Häufig hat man allerdings auch als Erwachsener nicht auf alle Fragen eine Antwort, daher finde ich den Atlas der Globalisierung sehr spannend, um Fragen zu klären, die wir uns nicht alltäglich stellen.

Atlas der Globalisierung

Wird der globale Kapitalismus demnächst aus Peking gesteuert? Wo wachsen die meisten Tomaten? Steht Rotterdam in 70 Jahren unter Wasser? Und was hat Rheinmetall eigentlich in Südafrika verloren? Diese und ähnliche Thematiken werden im Atlas der Globalisierung von Le Monde diplomatique behandelt.

Atlas der GlobalisierungUnter anderem habe ich ein spannendes Kapitel zum Thema „Kalte Luft“ entdeckt, das ihr hier downloaden könnt.

Atlas der Globalisierung

Kalte Luft – wieso ist sie lebensnotwendig?

Wir haben es in den letzten Tagen deutlich zu spüren bekommen. Die Sonne hat uns auch hier in Deutschland sehr zu schaffen gemacht, dabei haben wir noch ein Klima, welches sich wirklich im erträglichen Rahmen hält.

Atlas der Globalisierung

Wusstet ihr, dass im Süden der USA 97 Prozent der Haushalte klimatisiert sind und in Arizona, Nevada oder Texas Temperaturen bis zu 48 Grad Celsius erreicht werden? Die Folge sind Schlafstörungen, chronische Kopfschmerzen und Bluthochdruck. Sogar Lungeninsuffizienz und schlimmeres sind die Folgen von zu warmer Luft. Sie ist also nicht nur unangenehm, sondern lebensgefährlich.

Hier hilft nur noch kalte Luft. Doch woher beziehen? In einigen Bundesstaaten wie Arizona gehören Klima-anlagen zur gesetzlich vorgeschriebenen Grundausstattung von Mietwohnungen. Der ökologische Preis ist allerdings hoch. Die Treibhausgasemissionen, Kühlmittelzusätze und der Energieaufwand belasten die Umwelt. In den USA fließen jährlich 6 Prozent des produzierten Stroms, insbesondere aus Kohlekraftwerken, in den Betrieb von Klimaanlagen. 2015 war der Stromverbrauch für die Gebäudekühlung in den Vereinigten Staaten so hoch wie der Gesamtverbrauch des afrikanischen Kontinents.

Die Gesellschaft in den betroffenen Ländern wird also nachhaltig beeinflusst. Sogar die Geburtenrate ist massiv gesunken. Ein Fass ohne Boden? Wenn ihr mehr dazu lesen möchtet, dann nutzt den oben genannten Downloadlink.

Aufklärung leicht gemacht mit dem Atlas der Globalisierung

Neben dem Thema „Kalte Luft“ behandelt der Atlas noch viele weitere spannende Bereiche der Globalisierung. „Krieg der Tüten“ – Wie Mumbai die Flut an Plastikmüll in den Griff bekommen möchte?“ oder „Täglich Tomate – Warum ist Tomatenmark das heute am weitesten verbreitete Industrieprodukt?“ …. diesen und ähnlichen Fragen geht der neue Atlas der Globalisierung »Welt in Bewegung« in seiner einmaligen Kombination aus engagierter Kartografie und Expertenbeiträgen auf 180 Seiten nach.

Atlas der GlobalisierungMit über 300 Karten und Grafiken sowie Beiträgen von Ulrike Herrmann, Charlotte Wiedemann, Branko Milanovic, Niklas Maak, Bénoît Bréville, Jean-Baptiste Malet, Philippe Revelli, Bridget Anderson, Manfred Niekisch und anderen wird der Atlas auch optisch zum spannenden Erlebnis.

Verlosung Atlas der Globalisierung

Auch ihr könnt in den Genuss eines Exemplares kommen. Nehmt einfach am folgenden Gewinnspiel teil und sichert euch eine exclusive Ausgabe.

Atlas der Globalisierung

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag den Kommentar mit der Antwort auf folgende Frage: Beschäftigst du dich mit der Globalisierung?
  • Teilnahmefrist: Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 13. 07. 2019
  • Termin für die Auslosung: 13. 07. 2019
  • Die Teilnahme ist nur innerhalb Deutschlands möglich
  • Der Gewinn wird von mir versendet. Es gibt 1 Gewinner!
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Atlas der Globalisierung

 

UPDATE: Gewinner des Buches ist Gudrun Schuster! Herzlichen Glückwunsch!

64 Gedanken zu „Unsere Welt in Bewegung und wieso ist kalte Luft lebensnotwendig? Atlas der Globalisierung mit Gewinnspiel

  1. Das klingt nach einem interessanten Buch.
    Globalisierung ist ein bedeutsames Thema mit dem ich mich beschäftige, da ich es wichtig finde die Zusammenhänge zu verstehen.

    Liebe Grüße
    Elke

  2. Bisher hab ich mich nur ein bischen damit beschäftigt. Das Buch klingt interessant und ich würde mich sehr darüber freuen.

    LG Martina

  3. Die Globalisierung lässt sich nicht mehr aufhalten. Deshalb sollte man sich schlau machen. Dieses Buch könnte Win erster Schritt dazu sein, sich einen Überblick zu verschaffen.

  4. Ja, Globalisierung ist ein großes Thema, mit dem sich jeder auseinandersetzen sollte. Produkte aus aller Welt – bei vielen sollte man allerdings sein eigenes Konsumverhalten hinterfragen!
    Über dieses Buch würde ich mich sehr freuen, danke für die Verlosung! 🙂

  5. Ja klar beschäftige ich mich damit, Globalisierung ist ja seit vielen Jahren Fakt. Firmen bauen Transwerke am anderen Ende der Welt, Jobs und Waren wandern um die Welt. Ich finde das per se auch nicht schlimm, Wissen hilf da auch Ängste abzubauen.

  6. Globalisierung fing schon an mit Christoph Kolumbus und vorher durch den Reisenden Marco Polo sowie die Kolonisierung – nichts Negatives, es kommt darauf an, wie mit dem Begriff und seiner Umsetzung umgegangen wird.

  7. Besonders seit TTIP und Trumps Handelskrieg mit China und der EU, der Mercosurvereinbarung sollte die Brisanz der Globalisierung jeden/jede interessieren.

  8. Ja, ich beschäftige mich schon damit, weil sie aktueller denn je wird/ist. Das Buch gibt bestimmt tolle Einsicht in dieses Geschehen.

  9. Globalisierung geht uns alle an und ich beschäftige mich schon seit Jahren persönlich damit, denn es liegt an jedem von uns, Globalisierung so zu gestalten, diese in eine positive Richtung zu lenken, dass es eben gerade nicht zu katastrophalen Folgen in Wirtschaft, Politik, Klima und Co. kommt

  10. Ehrlich gesagt haben meine Kinder (4 und 11) mich dazu gebrauch, mich mit dem Klimawandel und der Globalisierung intensiver auseinander zu setzen. Beide haben oft Fragen wie „Warum tun die Erwachsenen nichts gegen die Erderwärmung“, „Könnten wir es erleben das unser Haus unter Wasser steht?“ (wir wohnen im Ruhrgebiet) und forden es regelrecht ein ökologischer und klimaneutraler zu leben. Auch schon die Kleine mit ihren 4 Jahren. Daher fände ich das Buch für uns alle hier wirklich interssant.

    LG
    Sarah

  11. Ja, seit kurzem. Der Hitzesommer letztes Jahr und seine Auswirkungen auf meine Gesundheit haben mich wachgerüttelt.. das Buch würde mich deshalb sehr interessieren!

  12. Ja, natürlich beschäftige ich mich damit. Ich denke, in der heutigen Zeit kommt niemand drum herum, der etwas Anteil an seiner Umwelt nimmt.

  13. Globalisierung! Ein großes Wort und aktueller Megatrend. Die Auswirkungen betreffen uns alle und daher wäre es toll mehr über die einzelnen (sehr unterschiedlichen) Folgen zu erfahren. Ich würde mich sehr über dieses Buch freuen!

    Liebe Grüße,
    Lisa

  14. Obwohl keine Neuheit ist, das Phänomen der Globalisierung lässt sich nicht mehr aufhalten und man sollte sie nicht ignorieren, aber es ist ein Prozess, der wie viele andere Vor- und Nachteile hat. Ein sehr interessantes Thema!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  15. Die Globalisierung schreitet fort.
    Eine Rückwendung wird nicht erfolgreich sein.
    Die Regelung ist eine große Herausforderung.

  16. Hallöchen, bisher habe ich nur aufgeschnappt was man im TV darüber sieht. Aber würde mich sehr für das Buch interessieren. Gerne dabei!

  17. Ja ich Beschäftige mich mit der Globalisierung.Leider SIND DIE THEMEN SO KOMPLEX das dass mein Kleines Gehirn nicht bewältigen kann.Trotzdem finde ich die Sache sehr spannend

  18. Bisher hab ich mich nur ein wenig damit beschäftigt. Das Buch klingt interessant und ich würde bestimmt wichtige Fakten über die Globalisierung kennenlernen und wie sie unser Leben verändert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: