Pflegeroutine für schöne gepflegte Füße im Sommer mit der Scholl Fußmaske & Gewinnspiel

Pflegeroutine für schöne gepflegte Füße im Sommer mit der Scholl Fußmaske & Gewinnspiel

-Anzeige-

Ich gebe es zu, im Winter pflege ich meine Füße zwar auch, aber im Sommer achte ich noch mehr auf Fußpflege. Die Schwimmbadsaison hat begonnen und gerade jetzt ist die Pflege der Füße sehr wichtig. Der heiße Boden wie zb. Sand, verlangen unseren Füßen Höchstleistungen ab. Erhitzter Sand und pieksende Kieselsteine erschweren häufig den Weg vom Handtuch ins kühle Nass und strapazieren unsere Füße enorm. Schnell bildet sich Hornhaut und stark beanspruchte Stellen entstehen.

Scholl FußmaskeWie sollten wir die Füße vor dem Sonnenbad und danach also am besten schützen und welche Pflegeroutine sorgt für schöne gepflegte Füße im Sommer?

gepflegte Füße im Sommer Scholl Fußmaske

Tipps für schöne gepflegte Füße im Sommer

  1. Ein Fußbad kann wahre Wunder wirken! Wenn wir regelmäßig unsere Füße in warmem Wasser baden, dann wird die Durchblutung gefördert und Pflegestoffe können besser eindringen.
  2. Nach dem Fußbad kann die Nagelpflege betrieben werden. Die Nagelhaut lässt sich leichter mit einem Stäbchen zurückschieben und eine schöne Farbe Nagellack kann aufgetragen werden. Ich bevorzuge im Sommer immer ein schönes Rot. Das sieht einfach in jedem offenen Schuh toll aus.
  3. Anschließend können die Nägel mit einem Nagelöl gepflegt werden. Einfach einen Tropfen Nagelöl auf die Nägel geben und einmassieren.
  4. Wenn die Füße vom Fußbad schön weich sind, dann lässt sich auch die Hornhaut leicht entfernen. Hier kann beispielsweise ein Bimsstein unterstützend helfen.
  5. Die Füße sollten jeden Abend mit einer Pflegecreme eingecremt werden. Darüber könnt ihr Socken anziehen und das ganze über Nacht wirken lassen.
  6. Besonders wirksam ist auch eine Fußmaske, die kurz auf den Füßen verbleibt und die Füße zart und weich pflegen.

Scholl Fußmaske

Scholl intensiv pflegende Fußmaske in Socken

Sehr einfach in der Anwendung und praktisch ist die Scholl intensiv pflegende Fußmaske in Socken, die ich getestet habe und auch an euch verlosen möchte. Die Maske hat einen sehr pflegenden Effekt und ist ganz einfach und sauber in der Anwendung.

Scholl Fußmaske

Scholl Fußmaske

Scholl ist seit über 100 Jahren Fußpflegeexperte und hat eine Maske entwickelt, die in nur 20 Minuten spürbare weiche Füße zaubert. Die Maske ist eine 0% Variante ohne Parfum und Farbstoffe und Inhaltsstoffe wie Macadamia-Öl, Shea-Butter und Panthenol sorgen dafür, dass die Füße weich und geschmeidig werden.

Dank der HydroRestor-Technology hält das Gefühl zarter Füße lange an und pflegt nachhaltig.

Anwendung:

    1. Fußmaske vorsichtig oben an der Socke öffnen.
    2. Beide Socken über die sauberen trockenen Füße ziehen und mit dem Klebeverschluss befestigen.
    3. Die Maske 20 Minuten einwirken lassen, Socken dann wieder ausziehen und die Reste der Maske einmassieren.

Das Gefühl nach nur einer Anwendung ist wirklich unbeschreiblich. Selten hatte ich so weiche und schöne Füße, nach nur 20 Minuten. Probiert es selber aus und nehmt an der Verlosung teil!

Scholl Fußmaske

Scholl Fußmaske

Scholl Fußmaske

Verlosung Scholl intensiv pflegende Fußmaske in Socken 6-er Pack

Ich verlose an einen von euch einen 6er-Pack der Fußmasken. Beantwortet einfach die unten genannte Frage und schon seid ihr im Lostopf mit dabei.

Scholl Fußmaske

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag den Kommentar mit der Antwort auf folgende Frage: Wie pflegst du deine Füße im Sommer?
  • Teilnahmefrist: Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 11. 07. 2019
  • Termin für die Auslosung: 11. 07. 2019
  • Die Teilnahme ist nur innerhalb Deutschlands möglich
  • Der Gewinn wird von mir versendet. Es gibt 1 Gewinner!
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weiteres Gewinnspiel

Rabattcode bei HelloBody

 

 

163 Gedanken zu „Pflegeroutine für schöne gepflegte Füße im Sommer mit der Scholl Fußmaske & Gewinnspiel

  1. Vielen lieben Dank für den tollen Bericht,,, ich muss meine Füße auch jeden Tag Cremen da sie schnell trocken sind ,ich mache mir 2 mal in der Woche ein Fussbad mit Base das ist auch gleichzeitig gut für die Beine
    Die Fussmasken kenne ich noch gar nicht, sie hören sich toll an
    Vielen lieben Dank für die tolle Chance und gute Besserung

    1. durch Sand laufen, ein tolles Gefühl, außerdem wird die Hornhaut abgerieben.
      Wenn nicht möglich, Scholl Produkte, die helfen immer, außerdem riechen sie gut.

  2. Hallihallo,
    die Wirkung der Fussmaske klingt wirklich prima. Ich finde es echt wichtig, dass wir auch an die Pflege unserer Füße denken, denn sie tragen uns den ganzen Tag. Ich creme sie in der Regel, egal ob Sommer oder Winter alle zwei Tage nach dem Duschen mit einer Creme(Hirschtalg) ein. alle zwei Wochen(im Sommer) schaue ich, ob der Hornhautraspel zum Einsatz kommen muss ;-). Ab und zu gibt es Nagelcreme zusätzlich. Das wars bei mir auch schon. Ich würde mich echt freuen, wenn ich die Maske testen dürfte.
    Lg und habe einen schönen Tag,
    Lena

  3. Ein schöner Bericht. Als erstes laufe ich viel Barfuß, das Beste für die Füße. Zur Pflege neben Fußbädern und cremen mache ich gerne noch basische Strümpfe, da ich wenig Hornhaut aber sehr trockene Haut habe. Würde mich sehr über den Gewinn freuen, denn die „Maske“ von Scholl hsbe ich noch nicht probiert.

  4. Ich entferne die Hornhaut nach dem Duschen mit einem elektrischen Hornhautentferner und Creme sie jeden Tag ein.Die Fußmaske würde ich sehr gerne ausprobieren.

  5. Ich creme sie jeden Morgen ein u nutze ab und zu ne Art Bimsstein aus Glas… Diese Fußmasken sind bestimmt klasse, würde mich sehr freuen!
    Danke für den tollen Bericht!
    LG
    Ilka 🙂

  6. Hallo.
    Ich mache regelmäßig Fußbäder, entferne Hornhaut und Creme sie täglich ein! Ein bisschen Farbe auf die Nägel und schon können sie sich sehen lassen.
    Vielen Dank für die Verlosung und einen schönen Tag.
    Liebe Grüße,
    Melanie

  7. Was für ein cooler Beitrag! Danke für die tollen Tipps! Und auch die Fußmaske hört sich ja super an! Die werde ich auf jeden Fall testen 🙂 Da kommt das Gewinnspiel ja gerade recht! Ich gehe besonders gerne im Sommer regelmäßig zur Pediküre und nutze von Scholl bereits den Pedi elektr. Hornhautentferner zur Pflege meiner Füße.
    Ich würde mich sehr freuen wenn ich die Fußmaske gewinnen würde 🙂

  8. Die Pflege ist eigentlich immer die gleiche, viel cremen. Im Sommer benutze ich gerne auch die Eis-Präparate zum kühlen, und natürlich schöner Lack.

  9. Ich pflege meine Füße im Sommer mit einem warmen Fußbad, anschließender Entfernung der Hornhaut und einer Fußpflegecreme. Beim Lackieren ist mir mein Liebster behilflich 😁 Über die pflegenden Socken würde ich mich sehr freuen 😍
    Vielen lieben Dank ❤

  10. Ich creme die Füße regelmässig ein. Von der Fußmaske habe ich bisher noch nichts mitbekommen. Aber das probiere ich auf jeden Fall mal aus.

  11. …regelmäßige Fußbädermit Hornhautentfernung und viel eincremen!!! Das ist meine Basis für schöne Füße – nur so sehen Sandalen und lackierte Nägel gut aus!

  12. 2 x am Tag richtig gut eincremen.
    Weiter benutze ich einen Bimstein für Entfernung der
    Hornhaut.
    Habe aber sehr viele Probleme und möchte deshalb sehr gerne die Füßmaske ausprobieren
    Liebe Grüße

  13. Ich gehe alle 2 Monate zur Fusspflege, dort werden die Füsse am Schluss wunder bar eingecremt. Mehr habe ich bisher nicht gemacht

  14. Ich muss sie jeden Tag eincremen….meistens benutze ich Nivea Creme. Da ich auf der Arbeit den ganzen Tag laufen muss, dementsprechend weh tun sie mir auch 😞
    Die Scholl Fussmaske wäre sehr erholsam für meine 👣

  15. Ich laufe im Sommer regelmäßig barfuß am Sandstrand entlang. Das ist ein natürliches Peeling für meine Füße. Danach werden sie schön eingecremt.

  16. Auch ich muß jeden Tag ein Fußbad machen und danach gut cremen, meine Füße sind einfach super trocken. DAnke füeeuren Bericht er ist einfach sehr hilfreich. Liebe Grüße Tina

  17. Einmal im Monat gehe ich zur podologischen Behandlung, da ich einen stehenden Beruf und Problemfüße habe. Zum täglichen Programm gehört die Reinigung der Fußsohlen mit einem milden Bimsstein und das zwei mal tägliche Eincremen. Im Sommer gönne ich mir farbigen Nagellack auf den Zehennägeln, weil es einfach toll aussieht und gute Laune macht. Gepflegte Füße sind mir persönlich sehr wichtig. Eine Fußmaske habe ich bisher noch nicht ausprobiert. Das Anwendungsprocedere klingt interessant und verspricht eine intensive Pflegewirkung.

  18. Bislang haben meine Füße leider nicht so viel Aufmerksamkeit erhalten, daher würde ich mich über den Gewinn sehr freuen, um das zu ändern 🙂

  19. Ich creme fast jeden Tag meine Füsse und gönne mir alle 6 Wochen eine Fußpflege beim Fachmann(FRAU) über die Scholl Fußmaske würde ich mich schon sehr freuen
    LG

  20. …morgens nach dem Duschen wird eingecremt und abends, ein Fußbad, bei gutem Wetter gehe ich dazu sogar auf die Terrasse. Im Winter abends gut eincremen und dann mit Frotteesöckchen ins Bett. Es ist möglich, auch mit Kleigkeiten seinen Füßen Gutes zu tun.

  21. Ich kann mich da einigen Kommentaren nur anschliessen…eindeutig zu wenig. Als Fahrlehrerin stecken meine Füsse den ganzen Tag in Turnschuhen und bei den heissen Tagen mache ich mir vor dem Theorieunterricht immer einen Eimer mit Eiswasser 🙂 Das tut richtig gut und die Füsse schwellen etwas ab. Hab ich am Wochenende etwas mehr Zeit, dann wird gepeelt und gecremt was das Zeug hält.

  22. meine Fersen werden vernachlässigt.
    wenn ich fühle, dass die Haut der Absätze an den Socken reibt oder sie beim Baden mit einem Bimsstein kratzt. Leider ist der Effekt nur vorübergehend. Ich gehe gerne barfuß.

  23. Ich benutze die Reste einer ausgedrückten Zitrone und reibe damit meine Füßchen ein, trocknen lassen und danach gut eincremen.

    Mit den schönen Pflegesocken ginge das natürlich einfacher…

  24. Ich nutze ein Peeling mit Bimssteinpartikeln und eine reichhaltige Creme. Dazu verwende ich ca. alle 3 Monate mal Hornhautentfernungssocken.

  25. Ich pflege meine Füße mit einem Fußbad und eincremen. Die Hornhaut entferne ich mit einem Bimsstein.
    Eine Fussmaske hatte ich bisher nicht ausprobiert.

  26. Liebe Christine, vielen Dank für den informativen und hübsch bebilderten Bericht über die Socken Fußmaske von Scholl. Sie sind wirklich sehr praktisch und ich würde sie gerne kennenlernen.
    Das ganze Jahr über creme ich täglich am Abend meine Füße mit einer Urea-Fußpflege ein. Die Nägel behandele ich mit Nagelöl und beim Duschen verwende ich noch ein Fußpeeling, um weiche Fußsohlen zu erhalten. Im Sommer laufe ich auch so oft wie möglich barfuß. Besonders gut tut es meinen Füßen, wenn ich im Urlaub am Meer durch den Sand laufe. Danach erfrische ich sie mit meiner selbstgemachten Fußbutter aus Sheabutter, Kokosöl und ätherischem Minzöl. Das kühlt so schön – ideal für den Sommer.
    Traurig, liebe Christine, daß Dich ausgerechnet in den Ferien eine besonders unangenehme Halsentzündung erwischt hat. Ich wünsche Dir schnelle Genesung und, daß Du Deine Ferien noch genießen kannst.
    Liebe Grüße, Marianne.

  27. Ich gehe regelmäßig zur Fußpflege und creme meine Füße täglich nach dem Duschen. Und dennoch ist manchmal zwischendurch die Hornhautfeile im Einsatz. Die Fußmaske hört sich toll an; ich würde sie gerne mal testen.

  28. Huhu🤗 Ich pflege meine Füße mit einem speziellen Bimsstein und einer reichhaltigen Creme. Dadurch sind die Füße angenehm weich und sehen in Sandalen mit den passenden Nagellack super aus. 😊
    Ich nehme auch meist Rottöne, die sehen wirklich am besten aus☺

  29. Ich entferne die Hornhaut und muss fast jeden Tag cremen….alles sehr zeitaufwendig…..ich denke das die Socken besser sind…..

  30. Halli Hallo ☺️
    Ich würde die Fußmaske gerne mal ausprobieren, denn bis jetzt ist meine Fußpflege nicht so überragend. 😅 Ich lackiere mir die Fußnägel, aber sonst bin ich da eher etwas faul. 🙈

  31. Ich mache regelmässig Fussbäder, eincremen und ne Massage gönn ich mir, ab und zu barfuss laufen und bei grosser Hitze so oft wie möglich füsse hochlegen.

  32. Ich mache oft Fußbäder (zur Abkühlung) und creme meine Füße mit einem Pflegeschaum ein. Allerdings laufe ich auch viel barfuß, was meiner Meinung nach meinem Rücken sehr gut tut, und dann sehen die Füße direkt danach nicht so schön aus.

  33. Regelmäßige Fußpflege von Janine. Erst Fußbad, dann Nägel in Form bringen, Nägel lackieren. Cremen, Cremen, Cremen da ich zu Rissen in den Fersen neige.

    Zwischen den Terminen abends cremen.
    Eisgel hilft bei geschwollen und müden Füßen.
    Auch eine Fuß-Massage ist wohltuend.
    Fußreflexzonen Massage ab und zu gönnen!!!

    Die neuen Socken würde ich sehr gerne testen 🙂

  34. Ich würde die Fußmaske gerne mal testen, kenne ich noch gar nicht.
    Ich entferne meist wöchentlich Hornhaut an den Füßen und creme ca. jeden 2. Tag mit Extra Fußcreme (oder Handcreme). Fußbäder nehme ich mir immer vor, aber regelmäßig wird das doch nix.

  35. Danke für diesen wunderbaren Bericht .Meine Füße pflege mit einem Fußbad und natürlich eincremen.Es wäre toll wenn ich die Fußmaske ausprobieren dürfte ,vielleicht hilft sie ja besser bei meinen trockenen Füßen.😊

  36. Die Pflege ist im Sommer genauso wie im Winter, d.h. regelmäßig waschen, Hornhaut mit einer groben Hornhautraspel entfernen und danach Fußcreme benutzen.

  37. Hallo. Die Fußmaske klingt wirklich interessant. Ich versuche eigentlich meine Füße das ganze Jahr über zu pflegen, denn die leiden ja eigentlich täglich weil sie immer in Bewegung sind. Ich mache regelmäßig Fußbäder, peelings und eine extra fetthaltige Fußbutter auf die Füße und lasse sie in dicken Socken über nacht einwirken.

  38. Nachdem ich meine Füße jahrelang eher stiefmütterlich behandelt habe, hat sich nun eine für mich gute Pflegeroutine entwickelt: Ich creme meine Füße jeden Tag ein, am Wochenende werden Hornhaut und Co entfernt und grad im Sommer mache ich oft Fußbäder

  39. Ich müsste ehrlich gesagt viel mehr für meine Füße tun, denn sie sollen uns durch das ganze Leben tragen.
    Natürlich mache ich mal ein Fußbad, enferne die Hornhaut und Creme die Füße ein. Das sollte ich meinen Füßen einfach öfter gönnen.
    Die Empfehlung der Fußmaske gefällt mir, vielleicht habe ich ja bei der Verlosung Glück! 🙂

  40. Öfter einmal Fußbäder 6nd anschließend gut eincremen. Ich kenne n8ch nicht das ein 8der andere Produkt von Scholl. Deshalb würde ich mich über einen Gewinn riesig freuen.

  41. Ich creme meine Füße jeden Abend vor dem Schlafengehen dick ein und ziehe Baumwollsocken darüber. Einmal die Woche mache ich Pediküre. Diese Rituale tun meinen Füßen sehr gut. Über diese tollen Fußmasken-Socken von Scholl würde ich mich sehr freuen, da ich diese noch nicht kenne. Bin sehr gespannt, ob dadurch meine Füße noch gepflegter werden.

  42. Hallo,
    Ich Pflege meine Füße regelmäßig, da ich starke Hornhautbildung habe. Hornhautbeseitigung und eincremen ist ein Muss für mich. Fußmaskensocken habe ich noch nicht ausprobiert.
    Über einen Gewinn würde ich mich sehr freuen.
    Vielleicht klappt es ja….

  43. Ich entferne nach dem Baden meine Hornhaut und creme die Beine danach ein. Natürlich gehört bei mir auch die wöchentliche Nagelpflege dazu (1x die Woche). Sonst jeden Tag waschen und cremen.

  44. Ich gehe alle 6 Wochen zur Pediküre. Dazwischen verwende ich einen Bimsstein. Leider creme ich meine Füße im Sommer zu selten ein, das sieht man dann doch.

  45. Ich mache regelmäßig Fußbäder und entferne die Hornhaut, danach werden sie eingecremt. Über den Gewinn würde ich mich riesig freuen

  46. Meine Pflegeroutine für schöne gepflegte Füße fällt sorgfältig, aber auch selten aus. Ich „überpflege“ nicht. Ich bin trotzdem sehr begeistert von der Idee der Fußmaske gerne würde ich sie testen. Lieben Gruß

  47. Hi, von diesem Produkt habe ich erst letzte Woche erfahren, als ich in einem neuen Drogeriemarkt war und mein Wunschprodukt suchen musste. Dabei habe ich es zufällig gesehen. Ich möchte diese Socken sehr gern ausprobieren, weil ich im Moment meine Füße im Sommer nicht sonderlich pflege. VG

  48. Tägliches Eincremen ist Pflicht; ansonsten in etwa wöchentliche Pediküre. Aber die Fußmaskensocken klingen interessant! 🙂

    Danke für die Gewinnchance!

    Liebe Grüße,
    Birgit

  49. Die Füße sehen im Sommer erst einmal keine Socken und nur offene Schuhe. Am Abend, vor dem Schlafengehen, werden sie nur mit natürlicher, unbehandelter Seife gewaschen, und gründlich trocken gerieben. Eine Fußcreme von „Gehwohl“ gibt ihnen dann den Rest.

  50. Das hört sich ja wirklich toll an. Meine Füße pflege ich im Sommer ehrlich gesagt noch besser als im Winter. Ich habe oft Hornhaut, die ich regelmäßig entferne. Meine Nägel sind immer lackiert und ich creme sie oft mit fettreichen Produkten ein.
    Ich würde die Fußmasken wirklich sehr gern mal probieren.

  51. Alle 14 Tage eine Pediküre <3 wow was für ein toller Gewinn, da würde ich ja nur noch Freudensprünge machen ❤ ein traum ❤ der hammer #danke für das tolle #gewinnspiel ich drücke gaaaannz fest die Daumen! ❤

  52. trotz professioneller Fußpflege bin ich ein Sorgenkind bei den Füßen…. ebenso an den Händen, hoffe, dass es besser wird, wenn ich mal nicht mehr arbeiten sollte…. Die Haut ist die Seele des Menschen oder? Ja, irre, was heute so alles machbar ist – ich bin gespannt…

  53. Ich nehme regelmäßig ein Fußbad und creme die Füße anschliessend ein, danach lege ich sie hoch. Zur Durchblutung reibe ich die Unterschenkel mit einer Rosmarinsalbe oder Franzbranntwein ein, wenn ich schwere Beine habe. Auch Gymnastik hilft z. B. Fußkreisen oder Radfahren in der Luft. Dann geht es mir gleich besser. Unsere Füße müssen uns durchs ganze Leben mit all unserem Gewicht tragen. Da lohnt es sich schon, sie gut zu pflegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: