Stressfaktor minimieren und wer bekommt noch Post? Weihnachtspostkarten online versenden mit MyPostcard

Stressfaktor minimieren und wer bekommt noch Post? Weihnachtspostkarten online versenden mit MyPostcard

-Anzeige-

Kennt ihr das auch? Jedes Jahr aufs Neue überlegt ihr kurz vor Weihnachten, wem ihr alles eine Karte zu Weihnachten oder Silvester schicken möchtet. Ich hatte Jahre, da habe ich um die 30 Weihnachtskarten verschickt und von Hand geschrieben. Das habe ich mir aber abgewöhnt und ich versende nur noch gezielte Weihnachtsgrüße an Freunde und Familie, die das auch zu schätzen wissen.

MyPostcard

Wie oft bekommt man nämlich Post und die liebevoll gestaltete Karte landet in der nächsten Ecke. Das ist viel zu schade um die Mühe. Ich stelle mir jedes Jahr die Karten auf, die ich bekomme und sammle sie in einem Karton. Ich finde es immer wieder spannend, wenn ich mir auch nach Jahren noch die Post meiner Lieben ansehen kann.

Besonders die Weihnachtszeit lädt dazu ein, an die Menschen zu denken, die einem etwas bedeuten, die einen durch das Jahr begleitet haben, aber auch die man länger nicht gesprochen hat und trotzdem im Herzen sind. Einfach mal Innehalten und sich besinnen – gerade die vorweihnachtliche Zeit bietet also die perfekte Gelegenheit unseren Liebsten zu sagen, wie gern wir sie haben.

MyPostcard

Wisst ihr, was mich am Versenden von Karten aber immer gestört hat? Das Frankieren und zur Post laufen. Gerade in der Weihnachtszeit sind bei der Post Schlangen und die Wartezeit versetzt mich in Stress. In der Vorweihnachtszeit hat man genug Dinge im Kopf, die erledigt werden müssen, da sollte man Stress einsparen, wo es möglich ist.

So kann man bei MyPostcard Weihnachtspostkarten online versenden oder Neujahrspostkarten dort direkt gestalten. Ich habe also meine Weihnachtsmotive herausgesucht und dort in meinem gewünschten Format hochgeladen und eingesetzt. Das geht sehr easy und man kann aus zahlreichen Formaten wählen. Zum Beispiel kann es nur eine Postkarte sein oder eine doppelseitige Karte, die im Innenteil beschriftet werden und auch Innen mit Bildern bedruckt werden kann.

MyPostcard

Was ich auch sehr praktisch und schön finde, dass die Postkarten mit unterschiedlichen individuellen Texten und in kreativen Schriftarten gestaltet werden können. Die Schriften sehen aus, als ob es selbst geschrieben wurden.

MyPostcard

So spart man sich das Schreiben auf den Karten und kann diese sofort mit der Adresse des Empfängers bestückt versenden lassen. Der Versand geht sehr schnell, denn innerhalb von zwei Tagen sind die Karten beim Empfänger.

MyPostcard

Ich finde es einfach wichtig, dass in der heutigen digitalen Zeit Papier noch eine Rolle spielt. Es ist ein Erinnerungsstück, das hochwertig gestaltet ist und sicher nicht den Weg in die nächste Ablage findet. Digital verlieren sich Weihnachtsgrüße schnell und treten in den Hintergrund.

Ich finde, dass geschriebene Briefe oder Karten auf Papier eine Wertschätzung des Gegenübers darstellen. Wie seht ihr das denn? Verschickt ihr auch noch Karten zu Weihnachten oder Neujahrspostkarten?

 

 

Dieser Beitrag enthält Werbung.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos:
www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung

2 Gedanken zu „Stressfaktor minimieren und wer bekommt noch Post? Weihnachtspostkarten online versenden mit MyPostcard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: