So findest du die passende Hose – Fashion-Tipp

So findest du die passende Hose – Fashion-Tipp

-Anzeige-

Am Bauch zu eng, an den Beinen zu weit – eine passende Hose zu finden, das ist häufig eine echte Herausforderung. Ich persönlich habe vieles ausprobiert und bevorzuge mittlerweile Stretch-Pants im Skinny-Schnitt. Dabei trage ich unter anderem gerne die Jeans oder Stoff-Pants von Esprit. Diese haben eine Passform, die zu meiner Figur passt. Ich habe meine Problemzonen am Bauch, dafür hatte ich aber schon immer dünne Beine und bei weiten Hosen hatte ich bisher immer das „Problem“, dass die Hose an den Beinen und am Po zu weit war, aber am Bauch zu eng. Aus diesem Grund bieten sich Hosen an, die einen hohen Stretch-Anteil haben. Dadurch spannt es nicht am Bauch und schmiegt sich an den Beinen eng an.

passende Hose findenDoch woher weiß „Frau“ oder auch „Mann“, was am Besten zur Figur passt? Kennt ihr das? Ihr steht im Geschäft und probiert gefühlt 100 Hosen und keine passt so richtig? Das liegt daran, dass wir zwar die Größe wissen, aber der Schnitt sich innerhalb der Hosen unterscheidet. Von Skinny-Fit bis High-Waist – die Auswahl ist riesig und oft ist „Frau“ beim Hosenkauf total überfordert. Ich erinnere mich an eine Situation, in der ich sogar eine vermeintliche Fachfrau an der Seite hatte und wir sogar gemeinsam nicht fündig wurden. Ende vom Lied war, dass ich das Geschäft ohne passende Hose verlassen habe.

passende Hose finden

Die passende Hose finden, ohne 100 Modelle anzuprobieren

Habt ihr vor dem Hosenkauf mal eure Passform ausgemessen? Das kann super hilfreich sein, denn so könnt ihr die Hose ohne zunächst zig Modelle anzuprobieren selektieren. Das Maßband in der Tasche und ihr könnt praktisch jede Hose grob ausmessen. Entscheidend sind dabei die richtigen Stellen, an denen ihr messen solltet. Die Bundweite messt ihr an der schmalsten Stelle des Oberkörpers, nämlich an der Taille.

Um die Schrittlänge zu messen stellt ihr euch gerade und ohne Schuhe hin. Messen könnt ihr nun die Innenbeinlänge vom Boden bis zum Ende des Beines im Schritt.

passende Hose findenDes Weiteren spielt die passende Leibhöhe eine entscheidende Rolle beim Hosenkauf. Damen mit breiteren Hüften sollten auf Hüfthosen verzichten und eher zum Bootcut greifen. Dies streckt eher die Beine und ist vorteilhaft bei kürzeren Unterschenkeln. Bei schmalerer Hüfte wirken Skinny-Jeans, die an der Hüfte tiefer geschnitten sind vorteilhaft. High-Waist kann sich auch bei einem Bäuchlein vorteilhaft auswirken, denn sie rückt die „Problemformen“ ins rechte Licht. Natürlich auch für schmale Damen sehr geeignet.

passende Hose findenDamen, die den Po schmaler erscheinen lassen möchten, die sollten auf Hosen ohne Gesäßtaschen zurückgreifen. Skinny-Modelle eignen sich besonders für Frauen mit schmalen Beinen, aber auch Chino-Hosen mit hohem Bund betonen diese Vorzüge. Sie betonen die Hüfte und sind positiv für die Taille. Wer zu kräftigen Oberschenkeln neigt, für den eignen sich besonders Waschungen mit längs laufenden Streifen.

passende Hose finden

Lange Beine könnt ihr übrigens zaubern, in dem ihr zu sehr hoch geschnittenen Hosen greift. Skinny oder Straight-Modelle eignen sich hier besonders. Ein hoher Schuh dazu und eine Bluse, die in die Hose gesteckt wird und die endlosen Beine sind geschaffen.

Wie ist das bei euch? Klappt der Hosenkauf immer einwandfrei oder sucht ihr auch manchmal länger? 

Mehr lesen: Fashion-Tipps zur Pflege von Daunenjacken

10 Gedanken zu „So findest du die passende Hose – Fashion-Tipp

  1. Liebe Chris,
    hach ja…ein wirklich leidiges Thema.
    Deine Jeans sieht so mega aus. Das wäre genau meins. Stretch ist ein Muss bei Jeans.
    Hab lieben Dank für diesen tollen Tipp.

    Liebe Grüße von den Malediven,
    Doreen

  2. Der Hosen-Kauf macht kein Spaß und ist eine kleine Herausforderung! Entweder ist die Oberschenkel zu eng, die Beine zu lang oder der Bund zu weit!
    Meist klappt das nicht! Ich habe den Hersteller NYDJ (Werbung?) für mich entdeckt, eine tolle Alternative! Die Qualität und Tragekomfort sind unschlagbar!
    Liebe Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: