Gelerntes durch Erfahrung verinnerlichen mit kapiert.de plus Verlosung

Gelerntes durch Erfahrung verinnerlichen mit kapiert.de plus Verlosung

-Anzeige-

Die Ansprüche in den Schulen sind bei uns enorm. Felix geht in die siebte Klasse ins Gymnasium und sein Bruder Tim besucht eine Realschule in der sechsten Klasse. Beide Kinder haben ein hohes Lernpensum. Teilweise werden drei Klassenarbeiten in einer Woche geschrieben. In der Regel lerne ich mit beiden Kindern und das fordert nicht nur die Kinder, sondern auch mich.

kapiert.de

Neben meiner Arbeit und den Verpflichtungen, die man als Mama von zwei Kindern hat, verlangt das häufig eine strukturierte Planung. Zudem sollen Kinder in der Regel allein und nachhaltig lernen, denn auswendig lernen und es dann zur Arbeit abrufen, um es später wieder zu vergessen, das ist nicht im Sinne des Erfinders.

kapiert.de

Gelerntes durch Erfahrung verinnerlichen

Es gilt das Gelernte zu verinnerlichen und das geht nur über Erfahrungen und ausprobieren. Ähnlich wie mit einer heißen Herdplatte – wir können 100 mal sagen, dass diese heiß ist. Eventuell merkt sich das Kind das Gesagte, aber macht es vielleicht trotzdem und erfährt, dass es wirklich heiß ist. Lernen durch eigene Erfahrung!

kapiert.de

Und so verhält es sich auch bei Schulstoff. Bestenfalls sollte es den Kindern Spaß machen zu lernen. Natürlich gibt es immer Fächer, die wir weniger mögen, aber spielerisch fällt es leichter.

kapiert.de

Da viele Schulen bereits medial mit Laptops & Co. arbeiten, bietet es sich an, auch zu Hause online zu lernen. Und dafür eignet sich die Website kapiert.de, die man entweder 14 Tage kostenlos testen kann oder direkt für unterschiedliche Bedürfnisse buchen kann – beispielsweise für 2 Tage für Deutsch, wenn eine Klassenarbeit ansteht.

kapiert.de

Wir haben kapiert.de 14 Tage getestet und mein Sohn war begeistert, denn er konnte seine Bücher im System direkt auswählen. Dazu gibt er seine Klasse, das Bundesland und die Schule, in die er geht, an. Danach erscheinen sofort die Fächer und Bücher, die er benötigt.

kapiert.de

kapiert.de

Er kann beispielsweise ein Nachhilfetraining anwählen oder für eine Klassenarbeit üben. Dabei lassen sich unterschiedliche Themen und Schwierigkeitsstufen anwählen und er lernt wirklich nur das, was er braucht. Das Online Lernen sorgt für bessere Noten und das ganz ohne Nachhilfe durch einen Lehrer, sondern mit eigenständigem Arbeiten und zusätzlich macht es Spaß, wenn mein Sohn seinen Lernerfolg direkt sieht. Es gibt sogar einen Highscore, den mein Sohn überprüfen kann. Dabei sammelt er für gelöste Aufgaben Punkte und so wird der Lernerfolg zusätzlich visualisiert. Er kann dann auch andere Teilnehmer und deren Punkte sehen und so wird der Ehrgeiz geweckt.

kapiert.de

kapiert.de lässt sich ganz unverbindlich 14 Tage testen. Hier gibt es unter anderem Lernvideos, Tests, Übungen, interaktive Übungen und vieles mehr. Probiert es mal aus!

Gewinnspiel kapiert.de für 3 Lizenzen für 6 Monate

Außerdem gibt es bei mir auf dem Blog 3 Lizenzen für 6 Monate (Wert einer Lizenz bei ca. 140 Euro) für alle drei Fächer zu gewinnen.

Teilnahmebedingungen:

  • Hinterlasse unter diesem Beitrag den Kommentar mit der Antwort auf folgende Frage: Kennst du bereits kapiert.de und in welche Klasse geht dein Kind?
  • Teilnahmefrist: Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 26. 10. 2019
  • Termin für die Auslosung: 26. 10. 2019
  • Die Teilnahme ist nur innerhalb Deutschlands möglich
  • Der Gewinn wird von kapiert.de versendet
  • Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  • Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

kapiert.de

 

UPDATE: Die Gewinner wurden gezogen. Gewonnen haben Izabel Kelava, Matthias und Böhme

Herzlichen Glückwunsch! Ihr werdet per E-Mail benachrichtigt.

31 Gedanken zu „Gelerntes durch Erfahrung verinnerlichen mit kapiert.de plus Verlosung

  1. Kapiert.de kenne ich tatsächlich (leider) noch nicht, denn es klingt großartig und ich würde es zu gerne einmal mit meinen Kindern testen. Mein Großer geht in Klasse 9 und meine Kleine besucht die 7. Klasse.

    Würde mich freuen!

    Lg Anika @asbmausi by Insta 🙂

  2. Ich habe schon mal davon gehört. Klingt alles sehr gut. Gerade in Mathe kann ich mir das gut für meine Tochter vorstellen. Sie geht in die 7. Klasse.

  3. Ich kannte es bisher noch nicht. Doch ich habe mir gerade die Seite angeschaut und es ist wirklich genial.
    Bei uns geht es in 1 1/2 Jahren bereits ins Abi, da wäre es sehr hilfreich…bei dem ständigen stumpfen aus Büchern lernen wird man irgendwann ja wahnsinnig;).

    Darum würden wir uns sehr über eine der Lizenzen freuen 🙂

  4. Hallo 🙂 Ich kannte diese Seite noch nicht. Meine Tochter Katharina geht in die 4. Klasse

    -für sie wäre es ganz bestimmt eine gute und interessante Art des Lernens und ihr würde es sicherlich Spaß machen…(was ja ansonsten manchmal schwierig ist, (sie) zu motivieren)💞

  5. Mein Sohn besucht am Gymnasium die 9 Klasse, meine mittlere Tochter die 7 Klasse. Mein drittes Kind besucht die 3 Klasse und besucht noch die Grundschule. Von kapiert.de habe ich das erste Mal erfahren, als wir nach Übungunterlagen im Internet gesucht haben. Leider besteht keine Mitgliedschaft und der Zugang blieb uns daher verwehrt. Würde mich allerdings sehr freuen, wenn wir eine der Lizenzen zum Ausprobieren gewinnen könnten. Zufriedenheit würde eine weitere Nutzung vermutlich nicht ausschließen.

  6. Ich kannte die Seite Kapiert.de noch nicht, finde es aber mega interessant, weil ich meiner Tochter Jana in der 10 Klasse der Mittelschule oft nicht mehr helfen kann. Der Stoff der verlangt wird ist alles Neuland für mich und Nachhilfelehrer gibt es bei uns auf dem Land kaum und wenn dann sind diese ausgebucht.

  7. Ich kannte kapiert.de noch nicht, habe mir aber jetzt mal die seite angeguckt und finde sie super!
    Kein stumpfes Bücher lesen und dem Lehrer zuhören, sondern Abwechslung…
    Berufsschule

  8. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.
    Kapiert.de kannte ich bisher noch nicht, würde es aber gerne kennen lernen. 🙂 Meine Jungs sind in der 5. und 7. Klasse.

  9. Ich kenne kapiert.de noch nicht und würde es gerne mal ausprobieren. Mein Großer geht in die 8. Klasse eines Gymnasiums und der kleine besucht die 4. Klasse, in der ja nun die schwierige Entscheidung der weiterführenden Schule getroffen werden muss!

  10. Hallo,
    kenne ich nicht. Wir haben momentan eine andere Platform. die ist aber nicht für G8 tauglich. Längere Zeit „ausprobieren“ wäre schön, da bei einen Test nach 14 Tagen alle Punkte oder was man sich so erlernt, gelöscht sind. 2 Plattformen zur selben Zeit ist aber zu kostenintensiv. Deswegen möchte ich, wie alle Kommentare vor und nach mir gewinnen 🙂 Ich überlege ausserden woher ich den Park auf den Bildern kenne, Hessenpark? Soltau (ne nicht)? VogsBauernhöfe? Ich komme einfach nicht drauf.

    Ach ja, 6. und 8 Kl Gym

  11. Hallo,

    mein Sohn geht in die 6. Klasse eines Gymnasiums und könnte gut Hilfe in Englisch gebrauchen, da er da oft die Grammatik nicht versteht. Kapiert.de kennen wir noch nicht, aber es wäre toll es ausprobieren zu können. Das wird in der Schule ja nicht einfacher und meine kleine wird nächtes Jahr auch eingeschult!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: