Tipps für einen Trip nach Cuxhaven

Tipps für einen Trip nach Cuxhaven

Unser letzter Trip nach Cuxhaven liegt einige Wochen zurück. Ich war nach vielen Jahren nun wieder in meiner alten Heimat und wir mussten uns wieder neu orientieren, da ich viele „Ausflugsziele“ und Orte rund um Cuxhaven vergessen hatte. Falls ihr auch einen Trip nach Cuxhaven plant, möchte ich euch ein paar Tipps zusammenfassen, damit ihr eine tolle Zeit dort oben im Norden verbringt.

Trip nach Cuxhaven

(Dieser Teil enthält unbezahlte Werbung)

Die Hotelsuche für einen Trip nach Cuxhaven

Wenn ihr ein Hotel in Cuxhaven sucht, dann empfehle ich euch in der Gegend um Dunen und Döse zu schauen. Dort gibt es auch viele kleinere nette Hotels, die preislich erschwinglich sind und das Flair des Nordens verkörpern. Wir haben das Hotel „meerzeit“ in Döse herausgesucht und uns hat es dort sehr gut gefallen.

Cuxhaven Kurztrip Hotel

Trip nach Cuxhaven

Trip nach Cuxhaven

Das kleine familiengeführte Hotel hat wenig Zimmer und man fühlt sich direkt heimisch und gut empfangen. Die Besitzer sind sehr nett und jeder Gast wird individuell begrüßt und aufs Zimmer begleitet. Das Frühstück dort haben wir nicht getestet, da wir die Preise zu hoch empfunden haben. Das Frühstück war nicht im Preis enthalten und 11 Euro pro Person bei 4 Personen empfanden wir doch als recht viel. Wir waren dann im Café Sandkorn um die Ecke in Cuxhaven und dieses war auch sehr gut.

Die Orte rund um Cuxhaven

Wer nach Cuxhaven fährt, der ist mit Dunen und Döse sehr gut bedient, aber auch Spieka Neufeld, Nordholz, Cappel, Bad Bederkesa und Otterndorf bieten tolle Reisemöglichkeiten. In Dunen und Döse ist direkt der Strand und daher für viele Urlauber ein tolles Reiseziel. Hier können die Kinder Ebbe und Flut hautnah erleben und auch Wattwanderungen machen. Mit den nackten Füßen durch den Schlick laufen ist in jedem Fall ein Erlebnis.

Trip nach Cuxhaven

Sehenswürdigkeiten, Freizeitmöglichkeiten und Essen

In Cuxhaven gibt es viel zu entdecken. Zum einen bietet die Stadt eine idyllische Fußgängerzone und sogar kleine typische Läden mit tollen Sachen rund um Cuxhaven. Die Stadt ist nicht überlaufen und auch die Parkmöglichkeiten sind super. Auch ein kleines Kino lädt zum Verweilen ein. Dort haben wir mir den Kindern „Jim Knopf“ angesehen. Außerdem findet man nette Restaurants. Wir waren griechisch essen im Restaurant „Mykonos“, was sehr gut war.

Typische Fischgerichte haben wir in der Strandbar direkt am Wasser in Döse gegessen. Der Blick ist einmalig und das Essen sehr erschwinglich und gut bürgerlich.

Trip nach Cuxhaven

Cuxhaven bietet natürlich zahlreiche Freizeitmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. Wer einen Trip nach Cuxhaven plant, der sollte unbedingt mal die „Alte Liebe“ (ein ehemaliger Anleger im Hafen von Cuxhaven, der heute als Aussichtsplattform dient) besuchen. Von dort aus habt ihr einen tollen Blick ins Meer und könnt zum Beispiel eine Hafenrundfahrt zu den Seehunden buchen.

Trip nach Cuxhaven

Trip nach Cuxhaven

Außerdem empfehle ich euch eine Fahrt mit dem Schiff nach Helgoland. Helgoland ist eine Nordseeinsel in der deutschen Bucht, die in regelmäßigen Abständen von Cuxhaven aus angefahren wird. Dort seht ihr Neuwerk oder die Kugelbake.

Trip nach Cuxhaven

Wer es kulturell mag, für den ist das „Schloss Ritzebüttel“ ein Geheimtipp. Ob Konzerte, Führungen, Lesung oder Gastronomie, hier kommt der Kulturliebende auf seine Kosten.

Ihr seht, dass die Gegend rund um Cuxhaven viele Möglichkeiten bietet, von denen ich nur einige nennen konnte. Wir werden auf jeden Fall immer wieder an die Nordsee fahren, da es einfach schön dort ist.

Wie ist das bei euch? Seid ihr Nordsee-Fans oder spricht euch die Ostsee mehr an? 

Was es in Hamburg zu entdecken gibt, das lest ihr in diesem Beitrag „Kurztrip nach Hamburg

13 Gedanken zu „Tipps für einen Trip nach Cuxhaven

  1. Hallo, ich mag beides. Wobei ich die letzten Jahre an der Ostsee war. In Cuxhaven war ich bisweilen aber noch nicht. Wer weiß, vielleicht komme ich da auch mal hin. Liebe Grüße Tina-Maria

  2. Verliebt in Cuxhaven ohne dort gewesen zu sein 😍
    Muss mal mit meinem Mann reden, ob wir nicht in den Herbstferien mal ein paar Tage dort verbringen. 😊
    Danke für die wertvollen Tipps.
    Liebe Grüße Jasmin H.

  3. Liebe Christine, danke für die Vorstellung von Cuxhaven. Dieser Ort war mir bisher nur so dem Namen nach bekannt und ich musste mal gucken, wo genau der überhaupt liegt 😉 An der Nordsee war ich noch nie, aber deine Bilder und die Beschreibung klingen so einladend, dass ich es wohl in meine Reise-To-Do-Liste aufnehmen werde.
    Ich wünsche dir einen wunderbaren Tag und alles Liebe

  4. Ich liebe solche kleinen Trips, bei denen man am Strand einfach mal den Blick schweißen und die Seele baumeln lassen kann. In Cuxhafen war ich auch noch nicht, aber auf Helgoland war ich als kleines Kind mal mit meinen Eltern spazieren. Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, dass ich es dort ganz wundervoll fand. Vielen Dank für die Impressionenen, da bekomme ich gleich wieder Reiselust. Alles Liebe Marie

  5. Hallöchen Liebes,
    scheint ja so als hättest du einen tollen Kurztrip in Cuxhaven gehabt. Ich war noch nie dort, aber es scheint wirklich ein schönes Örtchen zu sein. Da ich sehr dicht an der Nordsee wohne, zieht es mich eher an die Ostsee. Ist doch meistens so, dass man das möchte, was man nicht direkt hat 😀

    Liebst Linni
    http://www.linnisleben.de

  6. meine liebe Christine, das sind so schöne Eindrücke! und ich erinnere mich direkt an meine Jugend, als ich auch schonmal in Cuxhafen war!

    als absoluter Meer-Fan erinnere ich mich hier natürlich hauptsächlich an den Strand und die Strandkörbe … so ein schönes Bild 🙂

    ganz tolle Tipps! müsste doch auch mal wieder dahinreisen!

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  7. Vielen Dank für deine Tipps. Eigentlich könnte ich da wirklich mal öfters hin. Ich komme aus der Nähe von Bremen und wir fahren wirklich so gut wie nie mal an die Nordsee… das ist echt schade! Man sollte sich einfach mal mehr Zeit für die schönen Dinge im Leben nehmen 🙂

    Liebste Grüße,
    Sarah

    http://www.vintage-diary.com

  8. Ich bin schon lange nicht mehr da gewesen, Cuxhaven ist einfach wunderschön! Ich habe nicht alles gesehen. Deshalb ist ein weiterer Besuch vorgesehent! Danke für die Erinnerung und für die gute Tipps!
    Liebe Grüße,
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: