Landhausstil: Wand umgestalten mit Paneelen und Fototapete

Landhausstil: Wand umgestalten mit Paneelen und Fototapete

-Anzeige-

Wie ihr ja wisst, bin ich ein Fan des Landhausstils. Unseren Boden haben wir ja bereits vor einiger Zeit umgestaltet und er ist jetzt in Grau gehalten. Daher geisterte bei mir schon länger der Wunsch im Kopf herum, dass ich eine passende Wand dazu als Highlight in den Flur integriere. Ich habe immer diese Wände, die zum einen Teil aus weißen Paneelen bestehen und zum anderen aus einer passenden Dekotapete, bewundert. Am Wochenende haben mein Mann und ich diese Idee in die Tat umgesetzt und wollten eine Wand umgestalten mit Paneelen und Fototapete mit Motiven von Pixers.

Wand umgestalten mit Paneelen

Das Motiv für die Tapete habe ich auf der Plattform von Pixers gefunden und habe mich für eine Grau-Weiße selbstklebende Fototapete entschieden.

Wand umgestalten mit Paneelen

Fototapete anbringen

Die unempfindliche und umweltfreundliche Vinyl-Fototapete aus Satinmaterial lässt sich ganz einfach selbst anbringen. Vor dem Bekleben der Wand sollte der Untergrund sauber, fettfrei und ebenmäßig sein. Dann kann die Tapete auch schon angebracht werden. Dazu haben wir von Links begonnen und zunächst die ersten zwei Ecken vom Träger gelöst. Nachdem die Tapete abgemessen und ausgerichtet wurde kann sie von oben nach unten langsam abgezogen werden. Dabei immer schrittweise mit den Händen die Oberfläche nachstreichen, damit ein glattes Ergebnis entsteht.

Wand umgestalten mit Paneelen Wand umgestalten mit Paneelen

Die Tapete ist in wenigen Minuten aufgeklebt und sofort verändert sich die Optik der Wand. Auf der Website gibt es zahlreiche Motive, bei denen es schwer war sich zu entscheiden. Die Grau-Weiße Tapete war aber für unser Projekt die beste Entscheidung. Außerdem war es uns wichtig, dass die Wände weiterhin gut atmen können, um Schimmelbildung oder ähnliches zu vermeiden. Der Vliesträger der Tapete erlaubt die perfekte Zirkulation. Die Tapete kann zur Reinigung einfach mit einem trockenen Tuch abgerieben werden.

Wand umgestalten mit Paneelen

Anleitung Wand umgestalten mit Paneelen

Material:

  • 2x Dachlatte als Unterkonstruktion für die Klickpaneele
  • 1x Dachlatte als Unterkonstruktion für die Zier-/Sockelleiste (Sollte um die Dicke der Klickpaneele dicker sein, als die anderen Dachlatten)
  • Klickpaneele weiß/hochglanz
  • 1x Ziersockelleiste mit einer Höhe von 15 cm
  • 2x 2 Winkelleisten weiß/hochglanz
  • Trockenbaudübel (nur falls man auf einer Leichtbauwand montieren möchte)
  • Spaxschrauben+Dübel
  • Weiße Drahtstifte/Holznägel in weißer Lackierung

Anleitung:

In die Dachlatten Löcher vorbohren. Mit einer Wasserwaage die drei Dachlatten an der Wand horizontal ausrichten und mit einem Bleistift die Bohrlöcher auf die Wand übertragen. Bohren/Dübeln und die Latten an der Wand befestigen.

Wichtig:

Damit die Zierleisten/Winkelleisten am Ende gut befestigt werden können, muss die oberste Dachlatte mit dem oberen Ende der Klickpaneele abschließen.

Wandpaneele Weiß bauen Landhausstil

Alternativ:

Im Falle einer Leichtbauwand: Trockenbaudübel in die übertragenden Punkte eindrehen und anschließend die Dachlatten darin befestigen.

Jetzt können die Klickpaneele befestigt werden. Auf die Klickpaneele sowohl horizontal als auch vertikal eine Winkelleiste montieren, welche wir zuvor auf Gehrung schneiden. Hierzu nehmen wir Montagekleber oder kleine weißlackierte Nägel/Drahtstifte.

Wandpaneele Weiß bauen Landhausstil

Zum Schluss nur noch die Sockelleiste mit Montagekleber an der untersten, etwas dickeren Dachlatte befestigen. Die Schnittkante der Sockelleiste mit etwas weißer Farbe/Lack bestreichen und fertig ist die Wand im Landhausstil.

Wandpaneele Weiß bauen Landhausstil

Wandpaneele Weiß bauen Landhausstil

Ihr seht mit wenigen Mitteln lässt sich die Optik einer Wand schnell verändern und ich finde, dass ein ganz toller Hingucker im Flur entstanden ist.

Handwerkliches Geschick ist zwar von Vorteil, aber mit der praktischen Tapete und dem Klicksystem der Paneele geht alles leicht von der Hand.

Wand umgestalten mit Paneelen

Aufwerten könnt ihr die Wand noch mit tollen Bildern wie beispielsweise den Bildern in Schwarz-Weiß, die ich verwendet habe. Motive dazu findet ihr auf der Plattform von Pixers.

Wie findet ihr die Wand? Habt ihr auch so einen Hingucker im Haus und würdet ihr auch die Wand umgestalten mit Paneelen?

Weitere Ideen mit Mustern von Pixers findet ihr bei Anja von Castlemaker

 

 

12 Gedanken zu „Landhausstil: Wand umgestalten mit Paneelen und Fototapete

  1. Wow. Das sieht richtig schön aus. Das würde mir auch gefallen. Wahrscheinlich wären meine Bilder aber bunter 😀 Bin halt ein Freak
    Wusste aber auch gar nicht dass ne Fließtapete mehr kann, als nur schön aussehen…
    Liebe Grüße,
    Tama <3

    1. Liebe Tamara,

      schön, dass es dir gefällt. Ja, ich bin eher der Schwarz-Grau-Weiß-Fan. Bunte Bilder sehen sicher auch schön dazu aus.

      Liebe Grüße
      Christine

  2. Das sieht ja mal klasse aus. Irgendwann werden wir wieder renovieren, dann lasse ich mich von Dir gerne inspirieren. Aber derzeit steht das nicht auf dem Plan. Bei meinem großen Sohn kommt dennoch bald eine Foto-Vlies-Tapete an die Wand, weil da ein Rohr erneuert wurde.

    Lieben Gruß, Bea.

  3. eine sehr coole Idee, auf so einfach Weise einen Lnadhausstil zu kreieren meine Liebe 🙂

    ich muss zugeben, dass es mir der Industrial-Style etwas mehr angetan hat, aber meine Ma mag diesen ländlichen, aber doch noch modernen EInrichtungsstil sehr gern! muss ihr das mit den Paneelen mal vorschlagen 😉

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von liebewasist.com
    Liebe was ist auf Instagram

  4. Das gefällt mir richtig gut Christine. Ich habe es ja schon auf Instagram so bewundert. Die Kombi aus weiß und grau ist so minimal und elegant. Die Holzpaneelen in weiß sind großartig.

    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Doreen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: