Herbsttrend 2018 – Styling-Tipp mit Happy Neck Schal

Herbsttrend 2018 – Styling-Tipp mit Happy Neck Schal

-Anzeige-

Herbstzeit ist Schalzeit … Wenn der Wind uns um die Ohren bläst, dann ist ein Schal ein Must-Have, auf das wir nicht verzichten können. Ich habe mir tatsächlich die erste Halsentzündung zugezogen. Seit es schlagartig kühler wurde, hat es mich richtig erwischt. Seit drei Wochen hält sich der Husten hartnäckig und meine Stimme macht, was sie will. Das war für mich die Zeit, in der die Schals wieder aus dem Schrank geholt wurden. Wichtig ist mir dabei, dass der Schal mich wärmt, aber auch optisch überzeugt.

Herbsttrend Schal Happy Neck

Es gibt unglaublich viele Varianten an Schals, die den Herbst nicht nur erträglicher machen, sondern auch optisch ein Highlight sind. Zum Herbsttrend 2018 zählen auch in diesem Jahr wieder Maxischals, die fast wie Decken aussehen. Aber auch raffinierte Schals, die sich auf unterschiedliche Weise inszenieren lassen liegen wieder voll im Trend.

Herbsttrend Schal Happy Neck

Ein Schal kann auch als Schmuckstück durchgehen, wenn er gekonnt gebunden wird. Ein Schal, der viel Spielraum bietet, ist der Happy Neck Schal von Million X.

Herbsttrend Schal Happy Neck

Er sorgt mit vielen Varianten zum binden für immer neue Inszenierungen. Die verschiedenen Durchbrüche und die Dreiecksform gibt vielfältigen Gestaltungsspielraum für Hals und Dekolleté. Der Schal ist aufwendig gestrickt und an den Rändern sowie an den Öffnungen nochmals extra gesäumt.

Herbsttrend Schal Happy Neck

Dieser Schal ist nicht nur ein praktischer Begleiter in der kalten Jahreszeit, er kann zum modischen It-Piece werden, wenn er passend kombiniert wird. Ob in Weiß, Rot oder Dunkelblau kann er flexibel an jedes Outfit angepasst werden.

Ich favorisiere ja Weiß, da ich gerne Schwarz oder Dunkelblau trage und Weiß einen tollen Kontrast in das schlichte Outfit bringt.

Wollschal – ein Herbsttrend Kindheitserinnerungen

Der gestrickte Wollschal, begleitet viele seit ihrer Kindheit. Ich erinnere mich noch zu gut an die sogenannten Schlauchschals, die meine Oma uns jeden Winter genäht hat. Optisch war er sicher kein Highlight, aber er wärmte. Heute achte ich natürlich darauf, dass der Schal, den ich trage sowohl optisch als auch qualitativ überzeugt. Es gibt nichts Schlimmeres, als einen kratzigen Schal, der einen über den Tag hinweg begleitet. Ein Modell, das einfach gestrickt oder mit Zopfmuster versehen ist – wirkt sehr casual und kann zu allem kombiniert werden. Grundsätzlich beeinflusst die Strickart des Schals die Optik maßgeblich.

Herbsttrend Schal Happy Neck

Neben unterschiedlichen Modellen, die im Herbst aktuell sind sorgen auch die verschiedenen Arten, die wärmenden Accessoires zu tragen, für Abwechslung. Der Happy Neck kann sowohl als Loop getragen werden, in dem man ihn einfach dreht oder auch mit dem Detail der Durchbrüche immer wieder neu gebunden werden. Durch die Öffnungen kann der Dreiecksschal eng oder auch lockerer „gesteckt“ werden, was immer wieder für ein neues Ergebnis sorgt.

 

 

Wie sieht es bei euch aus? Tragt ihr gerne Schals und habt ihr ein Lieblingsmodell? 

16 Gedanken zu „Herbsttrend 2018 – Styling-Tipp mit Happy Neck Schal

  1. Ich bin eigentlich kein Schal Mensch. Doch auch ich habe einen Maxi Schal hier und im Winter liebe ich ihn einfach. Im Herbst nutze ich noch Rollkragen Pullis. Doch ich finde deinen weißen Schal sehr hübsch. Der hat eine aufmunternde Stimmung für den Herbst.

    Gute Besserung für den nervigen Husten 🙂

    xoxo dein Lipstickbunny Vanessa

  2. Für mich symbolisiert ein Schal immer kuschelig, warm, heimelig und irgendwie schützend. Daher gehören Schals bei mir unbedingt zur Herbst- und Winterzeit, gern in verschiedenen Variationen und Formen. Eine ganz neuartige Art ist für mich dieser Schal mit den Durchbrüchen – danke für die Vorstellung.
    Ganz tolle Aufnahmen auch von den interessanten Häusern!
    Ich wünsche dir gute Besserung und alles Liebe

  3. Was für schöne Fotos :)!
    Mag Schals auch total gerne. Da ich leicht Halsschmerzen bekomme, finde ich einen kuscheligen – aber auch stylishen – Schal essentiell im Winter.
    LG Petra

  4. Die Schals schauen ja schön aus. Ich bin auch ein riesen Schal fan und hab hier diverse rumliegen. Auch im Sommer trag ich zu mindest Tücher. Da ich eh super früh aus dem Haus muss, ist es dann noch nicht allzu warm.
    Wenns dann wirklich ans Eingemachte geht, trage ich gerne Loops mit groben Strickmuster.
    Von den Schals die du hier hast, würd mir der Helle am besten gefallen.
    Liebe Grüße,
    Tama <3

  5. Hallo, ich bin ein Schal-Fan und habe fast so viele, wie Schuhe. Mein Mann fragt immer, ob ich überhaupt alle anziehe. Ich finde ja, Frau braucht halt immer unterschiedliche Schals, die zum Oberteil passen und ich habe viele unterschiedliche Oberteile in allen Farben. Lg Tina-Maria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: