Ein Kurztrip nach München und Aufenthalt im 25hours The Royal Bavarian

Ein Kurztrip nach München und Aufenthalt im 25hours The Royal Bavarian

-Anzeige-

Meine Eltern haben lange Zeit in München gelebt und mir immer von der Stadt vorgeschwärmt. Ich hatte es aber bisher nur zu einem zweistündigen Abstecher auf der Durchreise von unserem Österreich-Urlaub geschafft. Kürzlich war es aber dann soweit und ich habe einen Kurztrip nach München geplant.

Theater München

Zunächst suchte ich eine Unterkunft und musste allerdings nicht lange überlegen, denn ich war bereits in Hamburg im 25hours Hotel und da ich das Konzept liebe, musste ich nicht lange suchen, bis ich mein Hotel in München gefunden habe. In München ist nämlich das 25hours Hotel The Royal Bavarian Hotel, welches mich allein schon auf Grund der Bilder auf der Website sofort angesprochen hat. Zusätzlich liegt es super zentral am Hauptbahnhof und vielen Sehenswürdigkeiten in München wie beispielsweise dem Theater, dem Odeonsplatz oder dem berühmten englischen Garten.

25hours Hotel The Royal Bavarian

25hours Hotels gibt es in zahlreichen Städten wie beispielsweise in Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg, München und Berlin. Jedes Hotel folgt seinem eigenen Konzept. So ist beispielsweise das Hotel Number One in Hamburg ganz im Retro-Design gestaltet, was mir auch super gefällt. The Royal Bavarian in München hat mich allerdings nochmal auf eine andere Art und Weise geflasht. Das ganze Hotel ist vom Eingang an überzeugend. Man weiß überhaupt nicht, wo man zuerst hinsehen soll, da es so viel zu entdecken gibt.

25hours Hotel The Royal Bavarian

Das Haus war im vorherigen Jahrhundert noch ein Oberpostamtsgebäude und königliche Telegrafenstation. Heute ist dort das imposante Hotel mit 165 Zimmern. Die Zimmerkategorien Small bis Extra Large sowie Schwanen- und Pfauen-Suiten sind Rückzugsorte mit unterschiedlich inspirierten Welten. Herzstück des 25hours Hotel The Royal Bavarian ist das Restaurant NENI sowie das NENI Deli, die mit leckeren Speisen auf einen warten. Zudem gibt es noch die Boilerman Bar im 1. Stock, in der man auch wunderbar verweilen kann.

Am Empfang angekommen sind wir so herzlich empfangen worden, wie es mir selten bisher in einem Hotel auffiel und ich habe bereits viele Hotels beruflich wie auch privat besucht. Im Hotel arbeiten sehr viele junge und super motivierte Menschen. Jeder hat ein nettes Wort übrig und wir fühlten und sofort zu Hause.

25hours Hotel The Royal Bavarian

Eigentlich war die Zeit dort viel zu kurz, um alles zu entdecken, aber ich habe mich auf den Weg gemacht und bin dabei auch unter anderem im Spa-Bereich mit Sauna vorbeigekommen, der einfach beeindruckend liebevoll und modern gestaltet ist. Auf der gleichen Ebene ist auch ein Fitnessraum für Sportliebhaber.

25hours Hotel The Royal Bavarian

Ebenso liebevoll war auch unser Zimmer. Es war in dunklen Tönen mit Holzelementen gehalten und versprühte sofort ein Wohlgefühl. Beeindruckend war außerdem das Bad, denn es war mit Schwarz-Weiß und Gold die perfekte Kombi aus modern und edel. Genau nach meinem Geschmack.

25hours Hotel The Royal Bavarian

Beeindruckend war außerdem das Bad, denn es war mit Schwarz-Weiß und Gold die perfekte Kombi aus modern und edel. Genau nach meinem Geschmack.

Am nächsten Morgen haben wir das Frühstück im 25hours Hotel Royal Bavarian genossen. Ich konnte mich zunächst gar nicht bei der Brot und Brötchen-Auswahl entscheiden – so viele unterschiedliche Sorten, da blieb kein Wunsch offen. Außerdem wird vieles vor den Augen der Besucher in der offenen Küche zubereitet. Frisches Rührei, Würstchen und Weißwurst mit typischem süßen Senf darf natürlich nicht fehlen. Auch die Käse- und Wurstauswahl war sehr hochwertig und sogar zwei Sorten selbstgemachter Humus wurde angeboten.

Beeindruckend war außerdem das Bad, denn es war mit Schwarz-Weiß und Gold die perfekte Kombi aus modern und edel. Genau nach meinem Geschmack.  

Das Frühstück findet außerdem in einem tollen Ambiente im Restaurant des Hotels statt. Auch der ein oder andere Promi ist uns dort begegnet. Die wissen halt auch, wo man diskret und schön wohnen kann.

Beeindruckend war außerdem das Bad, denn es war mit Schwarz-Weiß und Gold die perfekte Kombi aus modern und edel. Genau nach meinem Geschmack.

Ich werde bei meinem nächsten Aufenthalt wieder in das 25hours Hotel Royal Bavarian fahren, soviel steht fest …

Wart ihr denn auch schon mal in München?

5 Gedanken zu „Ein Kurztrip nach München und Aufenthalt im 25hours The Royal Bavarian

  1. Liebe Christine, das sieht ja nach einer wunderbaren Hotelkette aus – wirklich einladend und ansprechend und ich freue mich, dass du dort so eine schöne Zeit verbringen durftest. Ich habe zwar schon immer mal wieder von den 25Hours Hotels gehört – in Wien gibt es ja auch eines -, aber ich habe selbst noch nie dort gewohnt. Daher war es schön, mit dir mal eine kleine Besichtigung zu machen.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: