Ausflugsziel Schloss Johannisberg im Rheingau

Ausflugsziel Schloss Johannisberg im Rheingau

Ich habe euch ja bereits schon einige unserer Ausflugsziele in meiner Umgebung vorgestellt. Vor 14 Tagen haben wir uns die Ecke Rüdesheim ausgesucht, um einen schönen Sonntag zu verbringen. Momentan suche ich auf Grund von Corona Ausflugsziele, die zum spazieren einladen, aber trotzdem etwas fürs Auge bieten und zum Verweilen einladen.

Schloss Johannisberg Rheingau Schloss Johannisberg Rheingau

Das sind unter anderem Burgen und Schlösser, die man von Außen super betrachten kann. Das Schloss Johannisberg liegt im Rheingau und war schon früh in meinem Leben ein beliebter Ausflugsort.

Früher habe ich in Rüdesheim teilweise viele Sonntage verbracht, da wir die Oma meines damaligen Freundes dort immer besucht haben und so haben wir viel von der Gegend kennenlernt, die einfach herrlich ist.

Auf dem Schloss Johannisberg kann man eigentlich wunderbar essen. Es gibt einen Wintergarten, von dem man einen Blick auf das ganze Weinanbautal hat. Das ging dieses Mal nicht, aber es war trotzdem ein schönes Erlebnis.

Schloss Johannisberg Rheingau

Das Schloss hat eine Schlossanlage, ein traditionsreiches Weingut sowie die dazugehörige Weinlage in Geisenheim im Rheingau. Der Legende nach ist die Anlage des Weinbergs auf Karl den Großen zurückzuführen, der von seiner Pfalz in Ingelheim aus beobachtet haben soll, dass der Schnee auf dem Johannisberg als erstes schmolz.

Im Jahre 1716 verkaufte der Erzbischof Lothar Franz von Schönborn den Johannisberg an den Fuldaer Fürstabt Konstantin von Buttlar, der für den Erwerb insgesamt 75.392 Gulden aufbrachte. Er ließ das Anwesen für weitere 148.000 Gulden zu seiner Sommerresidenz ausbauen. Später erwarb der österreichische Außenminister Klemens von Metternich das Anwesen.

Am 13. August 1942 wurden die angrenzende Kirche und das Schloss durch einen Notabwurf britischer Fliegerbomben nach einem schweren Angriff auf Mainz zerstört. Der Wiederaufbau des Schlosses dauerte bis 1964. Die Kirche wurde in romanischen Formen im Stil des 12. Jahrhundert restauriert.

Heute finden auf dem Schloss Johannisberg regelmäßige Veranstaltungen, Weinproben und vieles mehr statt. In der Vinothek können Schloss Johannisberger Weine probiert und erworben werden.

Wir haben aber als wir da waren vor allem den traumhaften Blick ins Tal genossen. Allein die Fahrt auf dem Berg ist schon ein Erlebnis.

Schloss Johannisberg Rheingau

Nach dem Schloss Johannisberg sind wir noch zum Niederwalddenkmal gefahren. Auch das ist eine Reise wert, wenn ihr mal in der Gegend seid. Dort befindet sich unter anderem ein toller Tempel mit einem herrlichen Blick auf Rüdesheim.

Aber weiteres zeige ich euch mal in einem zusätzlichen Blogbeitrag.

Seid ihr schon im Rheingau gewesen?

5 Gedanken zu „Ausflugsziel Schloss Johannisberg im Rheingau

  1. Liebe Christine,
    teilweise mutet es ja schon fast mediteran an. Und ihr seid ja wahre Ausflugsengel, immer gutes Wetter. I like.
    Danke für deine ausführliche Vorstellung.
    Liebe Grüße
    Nicole

  2. Liebe Christine, es freut mich, dass ihr so einen schönen Ausflug, noch dazu bei Sonnenschein – was im heuer doch eher durchwachsenen Wetter ja schon eine Kunst ist – erlebt habt. Es gibt doch in der näheren Umgebung immer wieder schöne Ziele, die sich eben auch für einen Tagesausflug eignen und eine kleine Auszeit zum Alltag bieten. Wir haben uns auch bereits vor der Corona-Pandemie vermehrt auf die nahegelegenen Ziele konzentriert und Vieles per Pedes erforscht.
    Hab einen wunderbaren Abend und alles Liebe Gesa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: