Hautpflege im Winter: Die besten Tipps mit Elizabeth Arden

Hautpflege im Winter: Die besten Tipps mit Elizabeth Arden

-Anzeige- 

Im Herbst und Winter kann ich meiner Haut zusehen, wie sie mehr und mehr Pflege benötigt. Sie ist trocken und saugt meine Gesichtspflege regelrecht auf. Dadurch verliert sie an Elastizität und Ausstrahlung. Durch die Trockenheit bilden sich Flecken, die ich im Sommer nicht habe.

Elizabeth Arden

Elizabeth Arden

Elizabeth Arden

Da ich viele Jahre im Kosmetikbereich tätig war, kenne ich die kleinen Tipps und Tricks, um die Haut wieder in Schwung zu bringen. Im Jahre 1999 kam ich das erste Mal mit zahlreichen Beauty-Produkten in Berührung und zunächst weiß man natürlich gar nicht, was gut für die eigenen Bedürfnisse ist. Zudem verändern sich die Bedürfnisse natürlich auch mit den Jahren. Wir werden älter und die Haut anspruchsvoller. Die Kollagenstruktur ist beispielsweise nicht mehr so straff, wie sie es vor 20 Jahren noch war.

Elizabeth Arden

Ein Produkt ist mir bis heute in Erinnerung geblieben und das sind die Ceramide Capsules von Elizabeth Arden, die schon damals die Beauty-Welt revolutioniert haben und die ich natürlich auch ausprobiert habe. Man kann sagen, seither komme ich nicht mehr davon los. Gerade neu lanciert hat Elizabeth Arden die Vitamin C Ceramide Capsules und damit das Portfolio der Advanced Ceramide Capsules für eine jugendlich aussehende Haut und die Retinol Capsules für eine faltenfreie, feinere Haut, erweitert.

Elizabeth Arden

Die Vitamin C Ceramide Capsules sind das Power-Duo in der Kapsel. Dank Vitamin C und Ceramiden sorgen die Kapseln für eine strahlende Haut und einen gleichmäßigen Teint.

Elizabeth Arden

Ich habe sofort bei der ersten Anwendung gemerkt, dass meine Haut samtig weich ist und die Trockenheit nachlässt. Nach mehreren Anwendungen strahlt die Haut richtig und das Hautbild wirkt gleichmäßiger. In der neuen Kapsel kommen die Kräfte von Vitamin C und Ceramiden zum Einsatz, die der Haut mehr Strahlkraft verleihen. Die Haut wirkt genährt und die Feuchtigkeitsbarriere wird gestärkt. Durch die Kapseln wird der natürliche Kollagengehalt und die Elastinmatrix der Haut bewahrt.

Die Kapseln wirken der Hyperpigmentierung entgegen und schützen die Haut vor Schädigung durch freie Radikale. Doch was sind freie Radikale überhaupt? Sie sind kurzlebige, aggressive Sauerstoff-Verbindungen und entstehen meist bei bestimmten Stoffwechselprozessen im Körper. Treten sie in großen Mengen auf, schädigen sie die Zellstruktur und können im schlimmsten Fall sogar die Erbsubstanz (DNS) angreifen. UV-Strahlung, Nikotin, Stress und Schlafmangel gelten als mögliche Auslöser für eine gesteigerte Produktion. Das Vitamin C in der Kapsel ist ein wahrer Killer für freie Radikale. In den Kapseln wird ein ultra-stabiles Vitamin C verwendet, da es sich um ein Vitamin C Derivat handelt. Dies bewirkt, dass eine maximale Wirkung und Schutz gegen äußere Umwelteinflüsse gewährleistet wird.

Elizabeth Arden

Zu den weiteren Inhaltsstoffen gehören Ceramide 2 & 3, Vitamin E, Muskateller Salbei und natürliche Öle. Die Ceramide sorgen dafür, dass unsere Haut gesund aussieht. Wir besitzen sie seit der Geburt in unserer Haut, allerdings nehmen sie mit dem Alterungsprozess ab. Da sie für die natürliche Schutzbarriere zuständig sind, müssen wir sie durch unsere Hautpflege wieder zuführen und das erreichen wir mit dem Vitamin C Ceramide Capsules Radiance Renewal Serum.

Elizabeth Arden

Ich trage jeweils nach der Reinigung meiner Haut und vor der Tagespflege eine Kapsel auf. So ist meine Haut optimal für den Tag geschützt. Ihr könnt die Kapseln auch super auf Reisen mitnehmen. Dadurch, dass sie so eine praktische Größe haben sind sie optimal für unterwegs geeignet. Super finde ich auch, dass ich mir nie Gedanken machen muss, ob ich zu viel oder zu wenig von dem Produkt verwendet habe, denn die Portion ist ja schon vorgegeben. Die Kapseln sind ohne Konservierungsstoffe und biologisch abbaubar, zwei Punkte, die ich zusätzlich sehr wichtig finde.

Elizabeth Arden

Der Preis für die Kapseln beträgt für 60 Stück etwa 85 Euro und für 30 Stück etwa 44 Euro. Hier könnt ihr sie direkt kaufen.

So kommt deine Haut zusätzlich gut durch den im Winter

  • Viel Bewegung an der frischen Luft: Dadurch werden die Schweißbildung und die Durchblutung der Zellen angeregt und die Haut wird so besser gegen die Kälte geschützt
  • Handschuhe und Mützen schützen die Haut vor den niedrigen Temperaturen
  • Auf die richtige Ernährung achten: Obst mit einem hohen Vitamin C Gehalt schützen die Haut vor Schadstoffen aus der Luft
  • Zink beugt Entzündungen in der Haut vor. Es ist unter anderem in Meeresfrüchten und Vollkornbrot enthalten
  • Auch bei kalten Temperaturen verlieren wir Wasser im Körper. Für den Feuchtigkeitsgehalt der Haut gilt daher auch hier: Viel Trinken! 2 Liter Wasser am Tag ist die empfohlene Tagesmenge

 

 

3 Gedanken zu „Hautpflege im Winter: Die besten Tipps mit Elizabeth Arden

  1. Liebe Christine, was für wunderbare Aufnahmen von dir – diese zeigen auch deine schöne Haut und sind gleich mal Empfehlung für dieses Produkt zu sehen. Unsere Haut verändert sich im Laufe des Lebens, wenn auch nicht sofort auffällig so doch nach und nach und dabei ist es auch wichtig, seine Pflege anzupassen und einfach auf seine eigenen Körper, in diesem Fall auf seine Haut zu hören. Daher danke für diese detaillierte Beschreibung und natürlich auch für die allgemeinen Wintertipps.
    Genieße ein ganz wunderbares Adventwochenende und alles Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: