Die erste Brigitte Box des Jahres 2018 – Unboxing

Die erste Brigitte Box des Jahres 2018 – Unboxing

-Anzeige-

Die erste Brigitte Box des Jahres hat die meisten Mädels erreicht, so auch mich. Die Optik ist dieses Mal besonders schön, da die Box in Rosa und Türkis gehalten ist. Ich stehe ja auf Rosa derzeit. Und das setzt sich auch teilweise im Inhalt fort, aber dazu jetzt mehr:

Als ich den Diamond Glow Compact Highlighter von être belle in den Händen hielt, da war ich direkt hin und weg. Die Farben sind ganz toll ineinander verschwungen und verleihen dem Highlighter eine besondere Optik. Das Praktische dabei ist, dass er ganz einfach mit den Händen aufgetragen werden kann und Wangen, Augen, und Lippen durch ihn einen tollen Glow erhalten. Ganz klar mein Favorit aus der Box! (1 Stück / 26,20 Euro)

erste Brigitte Box 2018

Das Eyeshadow Contour Set von Cougar ist eine Lidschatten-Palette, die 6 tolle Schimmer-Lidschatten enthält. Ich kann euch meine Palette leider nicht zeigen, da sie leider nicht heile bei mir angekommen ist. Aber das kann einfach passieren und daher zeige ich sie euch im Heft. Ich würde die Palette eher für den Abend nutzen oder könnte es mir im Sommer sehr schön vorstellen. (3,7 g / 9,99 Euro)

erste Brigitte Box 2018

Das Nordic Berries Shampoo von Urtekram habe ich auch bereits getestet. Zunächst hatte ich das Gefühl, dass das Shampoo nicht reichhaltig genug sei, aber das täuscht. Es reinigt das Haar intensiv durch Sanddorn, Heidelbeeren, Preiselbeeren und Hagebutten. Es ist auch für strapaziertes Haar geeignet. Der Duft ist angenehm, aber nicht sehr intensiv. (250 ml / 6,99 Euro)

Zum Duschen habe ich den Totes Meer Duschschaum Lemongrass von Salthouse getestet. Er riecht lecker nach Zitrone und Lemongrass und lässt sich super auftragen und abwaschen. (200 ml / 3,99 Euro)

erste Brigitte Box 2018

Passend dazu enthielt die erste Brigitte Box des Jahres 2018 eine Tuchmaske Detoxingvon Salthouse. Die Maske mit Mineralien aus dem Toten Meer befreit die Haut von Rückständen durch Umweltbelastungen und schützt sie vor weiteren Einflüssen. Zudem hat sie einen Zellschutz-Effekt. (1 Stück / 2,39 Euro)

Nachtcreme verwende ich jeden Abend, aus dem Grund kam mir die 365 Skin Repair Youth Memory Nachtcreme von Lancaster sehr gelegen. Da unsere Haut über Nacht am Aufnahmefähigsten ist setzt die Creme diese Kraft zur Regeneration ein. Sie bietet wirksame Reparatur der Haut und das in nur 7 Stunden. Ich kenne die 365 Serie von Lancaster bereits und habe auch schon andere Produkte aus der Linie verwendet. Die Creme riecht sehr angenehm und zieht schnell ein. (15 ml / 25,50 Euro)

Great Ideas„, mein zweites Lieblingsprodukt aus der Box! Dieser tolle Notizblock ist eine limitierte Edition und hat schon jetzt einen Platz auf meinem Schreibtisch eingenommen. (1 Stück/ 6,00 Euro)

Rot geht immer, oder? Also ich liebe ja rote Lippenstifte. Neu in meiner Sammlung ist nun der Lipaffair Color & Care Lipstick 552 von L.O.V Cosmetics. Die Farbe ist sehr intensiv und langanhaltend. Zudem hat er pflegende Eigenschaften durch Kendi-Öl Und Hyaluronic Filling Spheres. (3,7 g / 9,99 Euro)

Eyeliner muss sein! Ich nutze ihn jeden Tag und wechsle gerne auch die Farben. Genau das Passende aus der Box ist dabei der Smoke n‘ shine Gel Eyeliner Copper Bling von Rimmel London. Er hat einen leicht metallischen Effekt und gibt meinem Auge die passende Ausdrucksstärke. (1 Stück / 4,50 Euro)

Nachtcreme verwende ich jeden Abend, aus dem Grund kam mir die 365 Skin Repair Youth Memory Nachtcreme von Lancaster sehr gelegen. Da unsere Haut über Nacht am Aufnahmefähigsten ist setzt die Creme diese Kraft zur Regeneration ein. Sie bietet wirksame Reparatur der Haut und das in nur 7 Stunden. Ich kenne die 365 Serie von Lancaster bereits und habe auch schon andere Produkte aus der Linie verwendet. Die Creme riecht sehr angenehm und zieht schnell ein. (15 ml / 25,50 Euro)

Etwas zum Naschen war auch in der Brigitte Box enthalten. Die Mission More Snack Balls von Foodist sind auf einer Dattelfrucht-Basis mit Nüssen und Superfoods. Sie schmecken richtig lecker und ich hatte innerhalb weniger Minuten die kleinen Kugeln als Zwischensnack vernascht. (6 Snack Balls / 1,95 Euro)

Zudem enthält die erste Brigitte Box wieder tolle Zeitschriften, eine Leseprobe und viele Gutscheine in der Brigitte Box enthalten. Alles in allem mag ich diese erste Box des Jahres sehr gerne und der Notizblock sowie der Highlighter sind meine Favoriten aus der Box.

Die Box hat einen Wert von ca. 110 Euro und kostet 29,95 Euro im Shop.

Was im Dezember in der Box enthalten war, das könnt ihr hier gerne nochmal ansehen.

Wie findet ihr die erste Brigitte Box des Jahres? Welches Produkt findet ihr am Besten? 

 

(Die Box wurde mir zum Testen zur Verfügung gestellt) 

 

7 Gedanken zu „Die erste Brigitte Box des Jahres 2018 – Unboxing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: