Da steckt „Meer“ dahinter: Akne bei Jugendlichen und Erwachsenen bekämpfen – mit La mer MED+ Anti-Spot & Verlosung

Da steckt „Meer“ dahinter: Akne bei Jugendlichen und Erwachsenen bekämpfen – mit La mer MED+ Anti-Spot & Verlosung

-Anzeige- 

Ich erinnere mich noch gut an meine Pubertät – die ersten Pickel und Mitesser waren für mich eine Herausforderung, denn plötzlich verändert sich die zarte Kinderhaut und man fühlt sich sichtlich unwohl in seiner Haut. Daher kann ich mich gut in meinen Sohn hineinversetzen, der jetzt genau mit diesen Herausforderungen zu kämpfen hat.

Akne bei Jugendlichen ist weit verbreitet und seit einem halben Jahr konnten wir dabei zusehen, wie sich insbesondere auf der Stirn die ersten Pickel bei unserem Großen entwickelt haben. Scheinbar fühlen sie sich ganz wohl dort, denn sie vermehren sich leider, anstatt dass sie weniger werden. Wir haben schon einiges am Pflegeprodukten ausprobiert, aber bisher erfolglos. Da ich viele Jahre selbst beruflich im Beauty-Bereich tätig war, weiß ich, dass unreine Haut sehr hartnäckig sein kann und nur mit Geduld und der richtigen Pflege klein zu kriegen ist.

La mer MED Anti-Spot Akne bei Jugendlichen

Wie entsteht Akne bei Jugendlichen?

Bevor man sich für eine Pflege entscheidet und Maßnahmen gegen die unliebsamen Gäste ergreift, sollte man zunächst wissen, wie Pickel, Unreinheiten und Akne bei Jugendlichen eigentlich entstehen. Hauptverantwortlich ist die „Hormonumstellung des Körpers“. Die Talgproduktion der Haut verändert sich und somit bekommen Pickel einen entsprechenden Nährboden. Ist die Talgproduktion so stark im Gange, so kann es passieren, dass zu viel Fett gebildet wird. Der Überschuss an Talg setzt sich, wenn er nicht abfließen kann, in den Poren fest und verstopft sie. So entstehen unter anderem Pickel, Mitesser und Akne bei Jugendlichen.

Aber natürlich spielen neben der Talgbildung auch viele andere Faktoren eine Rolle. Die Mädchen beginnen sich zu schminken und unsachgemäße Reinigung oder sogar gar keine Reinigung können die Aknebildung maßgeblich beeinflussen.

Was viele nicht wissen, sogar Stress begünstigt Pickel. Die Jugendlichen haben plötzlich größeren schulischen Druck und auch im Privaten kommen Themen auf sie zu, die Anspannung und Stress erzeugen. Durch dieses Ungleichgewicht im Körper wird die körpereigene Antibiotika gestört. Die Produktion und der Transport körpereigener antimikrobieller Stoffe, die eigentlich entzündungshemmend wirken, wird unterbrochen und Pickel und Entzündungen der Haut sind die Folge.

Wirksame Maßnahmen gegen Pickel, Mitesser & Co.

Da schöne Haut auch von Innen gesteuert wird haben wir vor längerer Zeit schon die Ernährung unserer Kinder beleuchtet. Insbesondere Milchprodukte können die Aknebildung nämlich negativ beeinflussen. Aber auch Zucker, Weißmehl, Fertigprodukte, gesalzenes Essen, Süßigkeiten und vieles mehr fördern eine unreine Haut. Wir verzichten seit einiger Zeit fast komplett auf Milchprodukte, insbesondere Joghurts und auch Milch nehmen wir nur noch selten zu uns. Auch das Weißmehl ist zur Seltenheit geworden. Meinen Mann kriege ich davon nicht ganz überzeugt, aber zumindest achte ich bei mir und den Kinder darauf.

Da die Hautbeschaffenheit natürlich nicht nur von Innen gesteuert werden kann, haben wir nach einer passenden Pflegeserie für unseren Großen gesucht. Ich habe es schon mit einigen Pflegeprodukten versucht, aber eine Besserung gab es nicht. Daher war ich wirklich froh, dass wir jetzt seit 14 Tagen die Systempflege La mer MED+ Anti-Spot ausprobieren, die unter anderem bei Pickeln Mitessern, Unreinheiten und Akne bei Jugendlichen empfohlen wird.

La Mer Med Anti Spot

La mer MED+ Anti-Spot – da steckt wirklich „Meer“ dahinter

Als ich gehört habe, dass die Meereskosmetik aus Cuxhaven stammt, da war ich sehr gespannt. Wie viele von euch wissen, ich bin in Cuxhaven aufgewachsen und alles, was mit dieser Stadt zu tun hat, das liegt mir am Herzen. Ich bin ein „Meerkind“ und mein Herz hängt an der Nordsee. Umso spannender finde ich es, dass ein bedeutender Bestandteil aller Produkte der Meeresschlick ist. Der Firmengründer von der La mer Cosmetics AG hat mittels
eines von ihm entwickelten speziellen Verfahrens den Meeresschlick extrahiert. Das Unternehmen ist die einzige Firma der Welt, die den wertvollen Meeresschlick aus der Nordsee fördern darf. Klingt total spannend, oder?

Das für uns entscheidende Kriterium für die Pflege ist außerdem, dass die Produkte besonders verträglich sind, denn sie sind frei von PEG, Paraffin, Parabenen und Silikonen. Besonders in der MED Serie werden auch Allergiker berücksichtigt, denn bei dieser Serie wird auf Inhaltsstoffe verzichtet, die Allergien hervorrufen können. Hauptinhaltsstoffe sind Meeresschlickextrakte, Grünalgenextrakte und Meersalz. Außerdem verzichtet das Unternehmen komplett auf Tierversuche. Beste Voraussetzungen, um meinem Sohn diese Pflegeserie an Herz zu legen.

Die Anwendung der Systempflege La mer MED+ Anti-Spot

Zum Glück ist mein Großer sehr offen, was die Pflege der Haut und des Körpers betrifft. Dies höre ich im Bekanntenkreis häufiger, dass es insbesondere bei Jungs oft nicht so ist. Die Jugendlichen davon zu überzeugen, jeden Tag die Haut zu pflegen und zu reinigen, das ist nicht immer einfach. Mein Sohn hingehen hat sich regelrecht gefreut, dass wir „gemeinsam“ die Produkte testen.

Ich habe ihm Schritt für Schritt alles erklärt und begonnen haben wir mit der Reinigung der Haut. Dafür verwenden wir die MED+ Anti-Spot Schäumende Waschcreme. Sie befreit die Haut von störendem Glanz und reinigt tiefenwirksam.

La mer MED Anti-Spot Akne bei Jugendlichen

Danach wird das klärende Tonic aus der Serie aufgetragen. Mit einem Wattepad auftragen und somit Rückstände wirksam entfernen.

Als Finish kommt das regulierende Fluid auf die Haut. Es spendet Feuchtigkeit, reguliert die Talgproduktion und Verhornungen. Pickelmale werden gemildert und die Hauterneuerung aktiviert.

Zusätzlich haben mein Sohn und ich die Maske die MED+ Anti-Spot Black Peel-off Maske ausprobiert. Ich wusste gar nicht, dass Jungs so sich so auf eine Kosmetikanwendung freuen können. Am Liebsten hätte er die Maske als erstes Produkt getestet. Es ist natürlich spannend die schwarze Maske aufzutragen und nachher wieder abzuziehen. Die Maske enthält ebenfalls den Marine Care Complex aus Meeresschlick-Extrakt, Grünalgenextrakt und und zudem pflanzliche Aktivkohle. Nach der Anwendung reguliert sich die Talgproduktion, Pickel und Mitesser reduzieren sich. Beim Abziehen werden abgestorbene Hautschüppchen, Hautverschmutzungen und überschüssigen Talg entfernt. So wirkt das Hautbild glatter und fühlte sich direkt geschmeidig an.

Für besonders hartnäckige Pickel tragen wir über Nacht das Peel-Off-Pickelgel auf. Dafür wird ein Tropfen auf die betroffene Stelle gegeben und über Nacht kann es seine Wirkung erzielen. Am nächsten Morgen kann das getrocknete Gel einfach abgezogen werden.

Fazit

Die Unreinheiten und Pickel haben sich stark minimiert nach der konsequenten Anwendung von ca. 14 Tagen. Sowohl Akne bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen lassen sich mit den Produkten in den Griff kriegen. Allergien oder Unverträglichkeiten bleiben aus. Auch der Geruch und die Konsistenz der Pflege konnte uns überzeugen.

Verlosung MED+ Anti-Spot Pflegebox

Damit ihr auch in den Genuss dieser Systempflege bei Pickeln, unreiner Haut und Akne kommt, hat La mer eine tolle Box für euch zusammengestellt mit allen Produkten, die wir auch getestet haben.

La_mer_MED_Anti-Spot

 

Ein glücklicher Gewinner erhält:

  • Schäumende Waschcreme
  • Klärendes Tonic
  • Regulierendes Fluid
  • 5 Black Peel-off Masken
  • Peel-off Pickel Gel

Teilnahmebedingungen: 

  1. Beantworte die Frage, ob du auch Probleme mit der Haut hast und La mer bereits kennst.
  2. Teilnahmefrist: Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 30.06.2018
  3. Termin für die Auslosung: 30.06.2018
  4. Teilnahme nur innerhalb Deutschlands möglich
  5. Der Gewinn wird von mir persönlich versendet
  6. Der Erwerb von Produkten und Dienstleistungen beeinträchtigen den Ausgang des Gewinnspiels nicht
  7. Die Preise dürfen nicht getauscht oder übertragen werden
  8. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Freude beim Gewinnspiel und viel Glück!

La mer MED Anti-Spot

Bei Anja von Castlemaker gibt es ebenfalls so ein Set zu gewinnen und sie berichtet über die Anwendung von La mer MED+ Anti-Spot bei ihrer Tochter.

UPDATE: DAS SET WURDE AUSGELOST. GEWONNEN HAT „HANNA“ (Kommentar, 26. Juni 19.15 Uhr) Herzlichen Glückwunsch! Allen anderen Teilnehmern vielen Dank für die Teilnahme.

111 Gedanken zu „Da steckt „Meer“ dahinter: Akne bei Jugendlichen und Erwachsenen bekämpfen – mit La mer MED+ Anti-Spot & Verlosung

  1. Guten Morgen Christine,
    ich kenne die Produkte von La Mer bisher noch nicht, würde das Set aber sehr gerne für meine 22 jährige Tochter gewinnen, die arge Probleme mit Hautunreinheiten hat.
    Diese sind wirklich täglich Thema.
    Sonnige Grüße
    Birgit

  2. Ich kenne die Serie la mer bisher noch nicht, würde mich aber gern von deren pflegenden Eigenschaften überteugen lassen, das wäre geradezu gut für meine MischHaut, wo sich doch an und zu ein paar Unreinheiten wie Pickelchen oder Mitesser zeigen.

  3. Meine Kinder sind mitten in der Pupertät und haben beide Probleme mit der Haut. Meine Tochter auch mit Akne. Auf La Mer wäre ich nicht gekommen, auch wenn ich den Namen schon gehört habe.

  4. Hallöchen,
    ich bewerbe mich sehr gerne für meine Enkelin, die voll in der Pubertät ist und wie eine Streusel aussieht. Ausprobiert hat sie die Produkt von La mer bisher noch nicht, aber sie würde es gerne mal testen.

  5. Ich kenne die Marke La Mer aus der Apotheke. Hört sich toll an, was die Produkte alles können. Mein Sohn ist gerade in dieser Phase.

  6. Guten Morgen 😊
    Ich hatte in der Pubertät und habe nun seit der Geburt meines Sohnes vor fast 4 Jahren wieder sehr unreine, fettige Haut mit Pickeln und Mitesser. Leider habe ich bislang auch nichts gefunden, was dauerhaft ohne Nebenwirkungen hilft. Ich kenne La mer nur von Berichten und würde mich auch gerne mal mit den Produkten vertraut machen.
    LG Katja

  7. Stephanie
    Ich habe sehr mit Akne zu kämpfen und habe so einiges ausprobiert. Ich hab von La Mer schon gelesen, aber es noch nie getestet.

    Antworten

  8. La Mer kenne ich leider bisher nur vom „anschauen“. Benutzt haben wir diese Serie aber noch nicht. Ich habe allerdings Probleme mit verstopften Poren und da mein Großer gerade in die Pupertät kommt fängt auch er an mit Pickeln zu kämpfen. Da wäre so eine tolle Pflegeserie schon klasse.

  9. ich möchte eigentlich nur gewinnen und alle Produkte mal ausprobieren, denn nur dann kann man sich ein Urteil erlauben und mit reden, wenn man alles ausprobiert- und zwar persönlich.

  10. Hallo! Auch ich bin ein „Meerkind“, aus Dithmarschen, wohne aber schon lang nicht mehr dort… La Mer kenne ich aber bisher nicht und würde mich freuen, es mal zu testen! Ich habe immer wieder mal Pickel, mal zyklusbedingt, aber auch mal nach zu fettiger Ernährung…

  11. Ausprobiert habe ich La mer noch nicht, aber schon davon gehört.
    Leider habe ich immer wieder Probleme mit meiner Haut und würde die Produkte sehr gerne testen.
    Liebe Grüße
    Elke

  12. Hallo zusammen,

    ich kenne die Marke „la mer“ bisher noch gar nicht, obwohl ich in meinem Leben schon sehr viele Produkte gegen unreine Haut ausprobiert habe. Umso spannender wäre es für mich die Produkte zu gewinnen und testen zu können.

    Ich bin zwar schon 26 Jahre alt, habe aber leider immer noch Unreinheiten (Pickel und Mitesser). Mit meiner aktuellen Creme wird meine Haut nicht schlechter aber auch nicht viel besser, daher wäre es ein Versuch wert, ob „la mer“ bessere Erfolge aufweist.

    LG
    Selina

  13. Hallo Christine.
    Die Produkte kenne ich noch nicht. Aber mein Enkel hat sehr doll mit Akne zu kämpfen,gerne versuche ich mein Glück für ihn.Wünsche ein schönes Wochenende 😍Danke für die tolle Verlosung und den tollen Bericht.

  14. Habe Erwachsenen-Akne, nur am Kinn.
    Kenne das Produkt noch nicht, würde es gern probieren.
    Sehr nett zusammengestellter Gewinn.
    Wünsche noch einen angenehmen Sommer.

  15. Ich kenne La Mer vom Lesen und Hören- aber ich habe es selbst noch nicht getestet. Probleme mit der Haut sind gerade sehr aktuell. Habe Schokolade gegessen, da sehe ich jetzt aus wie ein Teen und das mit 43. Reagiere immer schnell auf alles. Darum wäre der Gewinn perfekt für mich und ich mache mit Begeisterung mit

  16. Ich habe seit 1 Jahr wieder Pickel bekommen. Ich dachte eigentlich das Thema wäre für mich erledigt. Mittlerweile stören die mich schon ziemlich. Da würde ich die Produkte gerne mal dagegen nehmen

  17. Hallo Christine!

    Ich kenne die Marke La Mer, habe sie aber noch nicht ausprobiert.
    Seit meiner Jugend leide ich unter Pickeln. Inzwischen ist meine Haut viel klarer geworden, weil ich mich an die gängigen Regeln halte: Immer abschminken, die richtigen Produkte verwenden, weniger Milchprodukte konsumieren, mit den Händen nicht ins Gesicht fassen, regelmäßig die Kissenbezüge wechseln etc.
    Über den Gewinn würde ich mich sehr freuen!

  18. Ich habe fast schon mein ganzes Leben ab der Teenagerzeit mit Pickeln zu kämpfen. Manches hilft kurzfristig, aber langfristig hat bisher noch nichts geholfen.
    Die Produkte von la mer kenne ich nocht nicht.

    LG

    Karin

  19. ich würde das Paket gerne für selbst gewinnen. Habe schon sehr lange Probleme und noch keine perfekte Lösung gefunden! Das Produkt kenne ich noch nicht! ich bin gespannt 🙂

  20. Für mich ist meine Haut ein kleines Problemchen. Ansich gibt es sicherlich viele Menschen mit unreinerer Haut, ich denke mir aber immer mit 30 wäre es aber auch mal ok gar keine pickelchen mehr zu haben. Habe schon mehrere System-Pflegen ausprobiert, aber La Mer war bis jetzt nicht dabei. Würde es aber sehr gerne mal testen, weil ich an sich bislang immer nur gutes gehört habe!!

  21. Die Produkte von La Mer kenne ich noch nicht. Leider habe ich trotz meiner 34 Jahre immer noch mit zum Teil sehr unreiner Haut zu kämpfen und bis jetzt irgendwie nichts 100% wirksames gefunden. Würde mich sehr freuen, die Produkte auszuprobieren zu können.

  22. Obwohl dem Teenager-Alter längst entwachsen, leide ich leider nach wie vor an unreiner Haut : (
    Die La Mer-Produkte kenne ich aus der Apotheke, aber nur vom Schmachten aus der Ferne – sind leider nicht in meinem Budget inbegriffen!! Daher wäre es toll zu gewinnen!

  23. Liebe Redaktion,
    ich hatte einaml Proben von La Mer Produkten. Ich möchte jedoch dieses tolle Set von La Mer für meinen Sohn weginnen, der gerade eine sorgenvolle Haut-Phase in der Pubertät mit Rötungen, empfindlicher Haut und kleinen Pickelchen am Kinn und der Stirn….

  24. Ich kenne die Produkte noch nicht, würd sie aber gern persönlich testen. Ich sehr unreine Mischhaut, hab regelmäßig mit Pickeln und Pusteln zu kämpfen…

  25. Ich kenne die Produkte von La Mer noch nicht, habe aber schon viel Gutes darüber gehört. Ich würde sehr gerne für meine Tochter gewinnen, vielleicht hilft es ihr bei ihren Hautproblemen.

  26. Leider habe ich auch Probleme mit der Haut, sie ist oft trocken und neigt zu Unreinheiten. Von der La Mer habe ich schon viel positives gehört, aber selbst noch nicht getestet. 🙂

  27. Ich habe Probleme mit meine Haut. Sie ist trocken. Die Produkte von La Mer kenne ich noch nicht. Würde ich gerne kennenlernen. Danke für das tolle Gewinnspiel.

  28. Die La Mer Produkte habe ich immer in meiner Jugend genutzt und bin super damit klar gekommen, leider habe ich momentan wieder mit Unreinheiten zu kämpfen und würde die Produkte liebend gerne ausprobieren- sollten sie so wirken, wie in meiner Jugend wäre das ein Traum.

    Viele liebe Grüße
    Anna

  29. Ich habe fettige Haut und habe sehr mit Akne zu kämpfen. Bisher kenne ich die Produkte von La mer noch nicht und würde mich über das Set sehr freuen.

  30. Ich leide seit meiner Pupertät an Akne und fettiger Haut. Nun bin ich 28 Jahre alt und es hat sich daran leider noch nicht viel geändert. 🙁 daher würde ich mich über dieses Produktset sehr freuen. Der Bericht klingt echt vielversprechend. La Mer kannte ich bisher noch nicht, würde es daher gerne testen. Zumindestens konnte ich mit der Ernährung schon etwas bewirken. Ich lasse auch Milchprodukte komplett weg und versuche Zucker und Produkte mit hohem Glykämischen Index wegzulassen. Nur am Wochenende fällt es mir schwer, was sich auch sofort an der Haut bemerkbar macht. Wirklich reine Haut bekomme ich aber auch mit gesunder Ernährung nicht hin und ich verzweifle so langsam daran

  31. Ich habe von La mer schon öfters gehört. Selbst leider ich auch unter Pickelproblemen im Gesicht. Da wäre dieser Gewinn sehr hilfreich. 🙂

  32. Hallo, ich habe ständig Probleme mit der Haut und mit Pickeln. Von La mer habe ich schon sehr viel gutes gehört, aber leider noch nicht selbst ausprobiert. Aber vielleicht wird sich das nun bald ändern.
    Liebe Grüße

  33. Ja das Problem mit Akne habe ich immer schon gehabt, jetzt bin ich 48 und hab so manches durch. Leider ohne Erfolg, aber La Mer noch nicht!

  34. Hallo, was für ein wunderbarer Gewinn!
    Die La mer Produkte kenne ich bisher noch nicht, nur die Marke La mer. Möchte ich aber sehr gerne ausprobieren, da ich immer wieder mal mit Hautunreinheiten belastet bin.
    Da Set könnte ich daher sehr gut gebrauchen und bin gerne im Lostopf! 😉

    1. Liebe Hanna,
      herzlichen Glückwunsch!
      Du hast das Set von La mer gewonnen.

      Bitte schaue in deine E-Mails, damit ich dir das Set senden kann.

      Liebe Grüße Christine

  35. Hallo,
    ich würde dieses interessante Produkt wanhnsinnig gerne gewinnen, da meine Tochter Probleme mit Akne hat und noch immer nichts gefunden hat, das ihr hilft.
    Das Produkt kenne ich noch nicht.
    Es wäre echt toll, wenn sie das Produkt ausprobieren könnte.
    Ein tolles Gewinnspiel!
    LG Marina

  36. Leider habe ich auch Hautprobleme und habe schon einiges getestet. La Mer war aber bisher noch nicht dabei, daher würde ich mich über einen Gewinn besonders freuen!
    Liebe Grüße
    Nele

  37. Meine Tochter ist in der Pupertät und ist voll in der Krise wegen ihrer Pickel .Es dreht sich den ganzen Tag um nichts anders . Deshalb ist sie die richtige die die Produkte unbedingt braucht. Diese Marke hat sie noch nicht probiert

  38. Ich habe eine Mischhaut welche ich schwer in den Griff bekomme. Verschiedene Cremes schon probiert, dann mal ganz ohne. Alles nicht das Wahre. La Mer kannte ich bis dato überhautp nicht, wäre aber gespannt die Produkte ausprobieren zu dürfen.

  39. Hallo,
    ich kenne diese Produkte noch nicht. Jedoch diesen Namen schon mal gehört.
    Seit meiner Jugend kämpfe ich mit Pickeln und Mitesser und habe bisher noch keine Pflege gefunden, mit der ich richtig gut klar komme. Ich habe Neurodermitis, das heißt auch sehr trockene Haut, empfindliche Haut.
    Vielleicht hab ich ja Glück und darf Ihre Produkte testen

  40. La mer kenne ich bisher noch nicht, würde ich aber gerne für meinen Sohn (17J.) gewinnen, er leidet bereits seit ca. 2 Jahren unter Akne, nichts hilft so richtig.

  41. Hallo,
    Ich habe leider auch ziemliche Probleme mit meiner Haut für die ich mich sehr schäme..
    Die Produkte von La Mer kenne ich noch nicht, würde sie aber gerne kennenlernen.

    Liebe Grüße

  42. Ich habe heute meine Tochter gefragt, ob sie heute Nacht ein paar Mückenstiche abgekriegt hat….GROSSER Fehler! Das waren Pickel und sie hat mich angeschaut als wollte sie mich mit Blicken vernichten *lach* Drum würde ich gerne für sie mitmachen, weil ihre Haut immer wieder verrückt spielt. (Zu meiner Vereidigung: ich hatte die Brille nicht auf)
    Ich selber habe aktuell die La Mer Nachtpflege Stress-Balance Cream und bin sehr zufrieden.

  43. Habe leider immer wieder mit Hautunreiheiten zu kämpfen und bereits so einiges ausprobiert.
    La mer kenne ich noch nicht … würde die Marke aber sehr gern kennenlernen.
    Echt ein tolles Gewinnspiel!!!

  44. Hallo!
    Sehr gerne würde ich für meine Tochter gewinnen,die sehr unter unreiner Haut leidet.Die Produkte von la mer kennen wir beide noch nicht!Liebe Grüsse!

  45. Guten Abend!
    Ich kenne die Produkte und die Marke nicht. Ich habe sehr trockene und gereizte Haut. Ich würde gerne mein Glück versuchen! Liebe Grüße siggi

  46. Kenne die Produkte noch nicht, würde sie gerne mal probieren.
    Meine Haut ist unrein, habe schon paar andere Sachen probiert aber bisher mit wenig Erfolg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: